Aston Martin

Aston Martin

Die Marke Aston Martin ist seit ihrer Gründung ein Synonym für exklusive Sportwagen, seien es Neuwagen oder Gebrauchtwagen. Nicht nur Liebhabern dieser Fahrzeugklasse ist die Marke ein Begriff, denn bekannt wurde sie durch ihre Auftritte in diversen Kinofilmen zusammen mit dem legendären Geheimagenten James Bond. Seit jeher hat Aston Martin den Anspruch Sportwagen für die Straße zu bauen. Dabei werden die Fahrzeuge größtenteils in Handarbeit gefertigt. So ist es zu erklären, dass bis zum 90-jährigen Bestehen der Automarke im Jahr 2003 gerade einmal 16.000 Neuwagen produziert wurden. Der Autohersteller hat seinen Sitz in Gaydon, Warwickshire, im Vereinigten Königreich und gehört seit 2007 mehrheitlich der britischen Holding Prodrive. ... mehr

Aston Martin Gebrauchtwagenangebote

  • Aston Martin DB9 V 12

    Gebrauchtwagen 08/2004 76.500 km 335 kw (455 PS) 49900,- EUR

    54657 Badem
    Benzin,
    0/0/0 l/100km Kraftstoffverbrauch (komb. / innerorts / außerorts)
    keine Angabe CO2-Emission kombiniert
  • Aston Martin DB7 Coupé RHD *

    Gebrauchtwagen 05/1995 28.164 km 0 kw (0 PS) 33000,- EUR
    22880 Wedel
    Benzin, Automatik
    // l/100km Kraftstoffverbrauch (komb. / innerorts / außerorts)
    0 g/km CO2-Emission kombiniert
  • Aston Martin DB7 DB 7 VANTAGE V12

    Gebrauchtwagen 08/2000 67.800 km 306 kw (416 PS) 38500,- EUR
    83646 Bad Tölz
    Benzin, Automatik
    12.7// l/100km Kraftstoffverbrauch (komb. / innerorts / außerorts)
    0 g/km CO2-Emission kombiniert
  • Aston Martin DB7 Vantage Volante

    Gebrauchtwagen 04/2003 37.142 km 309 kw (420 PS) 39500,- EUR
    42285 Wuppertal
    Benzin, Automatik
    19.9// l/100km Kraftstoffverbrauch (komb. / innerorts / außerorts)
    0 g/km CO2-Emission kombiniert
  • Aston Martin V8 Vantage /LEDER/NAVI/XENON/TOP

    Gebrauchtwagen 01/2007 149.000 km 283 kw (385 PS) 39900,- EUR
    51107 Köln
    Benzin, Handschaltung
    17.2// l/100km Kraftstoffverbrauch (komb. / innerorts / außerorts)
    406 g/km CO2-Emission kombiniert
  • Aston Martin V8 Vantage

    Gebrauchtwagen 01/2006 97.570 km 283 kw (385 PS) 41990,- EUR
    04425 Taucha
    Benzin, Handschaltung
    // l/100km Kraftstoffverbrauch (komb. / innerorts / außerorts)
    0 g/km CO2-Emission kombiniert
  • Aston Martin V8 Vantage

    Gebrauchtwagen 06/2006 81.897 km 283 kw (385 PS) 43900,- EUR
    37081 Göttingen
    Benzin, Handschaltung
    17.2// l/100km Kraftstoffverbrauch (komb. / innerorts / außerorts)
    406 g/km CO2-Emission kombiniert
  • Aston Martin Lagonda H-ZULASSUNG

    Gebrauchtwagen 09/1983 118.500 km 223 kw (303 PS) 44900,- EUR
    90439 Nürnberg
    Benzin, Automatik
    // l/100km Kraftstoffverbrauch (komb. / innerorts / außerorts)
    0 g/km CO2-Emission kombiniert
  • Aston Martin Cygnet "SmartClassic"

    Gebrauchtwagen 03/2011 56.700 km 72 kw (98 PS) 45800,- EUR
    82319 Starnberg
    Benzin, Handschaltung
    // l/100km Kraftstoffverbrauch (komb. / innerorts / außerorts)
    0 g/km CO2-Emission kombiniert
  • Aston Martin V8 Vantage Roadster XENON/NAVI/ KUPPLUNGSSCHADEN

    Gebrauchtwagen 03/2008 50.112 km 283 kw (385 PS) 48999,- EUR
    94127 Neuburg / Inn
    Benzin, Handschaltung
    15.0// l/100km Kraftstoffverbrauch (komb. / innerorts / außerorts)
    358 g/km CO2-Emission kombiniert

Aston Martin – Von der Gründung bis heute

Im Januar 1913 gründeten Lionel Martin und Robert Bamford die Bamford & Martin Ltd. in London, ein Unternehmen, in dem sie Fahrzeuge der Marke Singer verkauften. Diese Autos fuhren sie auch bei unterschiedlichen Rennen, entschlossen sich aber selbst bessere Fahrzeuge herzustellen. Zuvor fuhr jedoch Martin beim Bergrennen von Aston Hill einen mäßigen Erfolg ein. Die Idee für den Namen ihrer eigenen Marke Aston Martin wurde dadurch geboren. Nach finanziellen Turbolenzen übernahm David Brown im Jahr 1947 den Autohersteller und hatte wesentlichen Anteil an der Schaffung der heute legendären Sportwagenmarke. Im Jahr 1973 musste Brown das Unternehmen aus finanziellen Gründen an die Company Developments verkaufen. 1994 übernahm Ford die Marke komplett. 13 Jahre später wurde Aston-Martin wieder unabhängig, da die meisten Ford-Anteile durch die Investmentgruppen – Investment DAR und ADEEN Investment – übernommen wurden.

Neuwagen – Design

Hatten die ersten Fahrzeuge der Automarke die klassischen Formen, wie man sie heute von Oldtimern kennt, so änderte sich das Design Anfang der 1950er Jahre. Italienisch geprägte Linien bestimmten das Auftreten der Neuwagen und Gebrauchtwagen und das ist wohl bis heute die Form, welche die meisten Menschen mit einem Aston Martin verbinden. Deshalb sind gerade die Oldtimer aus dieser Periode bei Käufern sehr begehrt. Anfang der 1970er Jahre änderte sich die Formsprache, was die flacheren, fast futuristisch anmutenden Modelle dieser Zeit beweisen. Aktuelle Neu- und Gebrauchtwagen haben ein sportlich, bulliges Auftreten, oft gepaart mit einem dominanten Frontdesign, wobei die Neuwagen bei aller Kraft eine unverkennbare Eleganz ausstrahlen. Das Logo der Marke ist ein stilisiertes Flügelpaar, in dessen Mitte der Markenname platziert ist.

Neuwagen und Gebrauchtwagen – Palette

Obwohl Aston Martin ein Sportwagenhersteller ist, umfasst seine Produktion auch Neuwagen und Gebrauchtwagen aus anderen Segmenten. So stellte er in den 1950er und 1960er Jahren Limousinen her. Diese sind auch seit den 2000ern wieder im Programm. Da Aston Martin auch im Rennsport Erfolge feierte und feiert, sind auch hier entsprechende Fahrzeuge zu finden. Überraschend ist sicher, dass der Autohersteller auch einen Kleinstwagen seit Anfang der 2010er im Programm hat, der an die typischen Cityfahrzeuge dieser Zeit erinnert ohne dabei gerade im Interieur, auf den Charme eines Aston Martins zu verzichten.

Aston Martin – Mit Sicherheit ein bleibender Eindruck

Neuwagen und Gebrauchtwagen von der Marke sind sicher keine Familienautos. Dafür sind sie in der Regel nicht ausgelegt. Die Fahrzeuge der Automarke sprechen eher Fahrer/innen an, die ein Auto weniger für den bloßen Transport von Gegenständen und Passagieren nutzen. Ein Aston Martin ist ein Fahrzeug für Menschen, die Freude am Fahren haben und das Gefühl von Geschwindigkeit und Eleganz lieben. Außerdem wird der eigene Auftritt mit hoher Sicherheit durch die Modelle unterstrichen. Dabei ist es unerheblich, ob man einen Oldtimer, einen Neuwagen oder einen Gebrauchtwagen von Aston Martin fährt.

Gebrauchtwagen von Aston Martin

Die überwiegende Zahl der Marke ist als Oldtimer einzuordnen, wie etwa der berühmte Aston Martin DB2 Mark III oder der aus den James Bond Filmen Goldfinger und Thunderball bekannte DB5. Die meisten auch in Deutschland erhältlichen Gebrauchtwagen-Modelle stammen aus den Jahren als Ford die Marke übernahm bzw. aus der aktuellen Produktion. Aufgrund der hohen Qualität, der Handfertigung und des Images der Automarke sind auch in Deutschland für Fahrzeuge Summen zu zahlen, die weit über das übliche Budget eines Sportwagens gehen. Denn selbst im Segment der Gebrauchtwagen ist Aston Martin in Deutschland wie anderswo eine Luxusmarke.