BMW 3er

BMW 3er

Die Historie der 3er-Reihe ist eine wahre Erfolgsgeschichte - schließlich bildet das Modell mit der höchst produzierten bzw. verkauften Stückzahl das Rückgrat von BMW. Eine Vielzahl von Modell- und Motorisierungsvarianten schmückt die Palette der 3er-Modelle, welche überwiegend nach ihrem Hubraumvolumen benannt sind (315, 316, 318, 320, 324, 325, 328, 330). Die Liste der Karosserietypen reicht von dem 3er-Coupé sowie Kombi über das 3er-Cabrio bis hin zum 3er-Compact. Seit der dritten Generation ist die 3er-Reihe ebenfalls mit einem Dieselmotor unter dem Namen 325 TDS mit einer Leistung von 143 PS erhältlich. Mit der Einführung der vierten Generation steht die Bezeichnung 318i ausschließlich für 2.0 Liter-Modelle. Die Sportwagen 318 IS und der 318 TDS mit einem 1.7 Liter-Diesel sind seit der zweiten bzw. dritten Generation lieferbar. Mit vier Benzinern mit einer Motorleistung zwischen 129 und 258 PS sowie drei Dieselaggregaten (122 bis 231 PS) lief bis 2013 die fünfte Baureihe vom Band. ... mehr

BMW 3er Gebrauchtwagenangebote

  • BMW 3er Reihe

    Gebrauchtwagen 01/1993 210.350 km 73 kw (99 PS) 1200,- EUR
    94136 Thyrnau
    Benzin, Handschaltung
    0/0/0 l/100km Kraftstoffverbrauch (komb. / innerorts / außerorts)
    keine Angabe CO2-Emission kombiniert
  • BMW 3er Reihe 3er 316i Baur Cabrio

    Gebrauchtwagen 08/1990 206.000 km 74 kw (101 PS) 2990,- EUR
    32657 Lemgo
    Benzin, Handschaltung
    0/0/0 l/100km Kraftstoffverbrauch (komb. / innerorts / außerorts)
    keine Angabe CO2-Emission kombiniert
  • Was ist Ihr Auto wert?

    Finden Sie jetzt gratis den Marktpreis Ihres Autos heraus & verkaufen Sie es direkt zum Top-Preis!

    Jetzt KOSTENLOS bewerten

    sponsored by wirkaufendeinauto.de

Sechste Generation – dank Turbo weniger Verbrauch und mehr Kraft

Die sechste Generation des erfolgreichen Mittelklassemodells kam im Februar 2012 als Limousine auf den Markt, ein halbes Jahr später folgte die Kombiversion „Touring“. Außerdem ist seit Juni 2013 eine „Gran Turismo“-Variante erhältich. Die Cabrio- sowie Coupé-Versionen fallen weg, da diese in Form der neuen 4er-Baureihe realisiert werden. Wie schon bei der zweiten Generation des BMW 1er werden sind nun alle Motoren mit Turboaufladung und zum Teil verkleinerten Hubraum versehen. Dadurch fallen die Reihen-6-Zylinder des Vorgängers weg und werden durch Vierzylinder ersetzt. Die Benzinmotoren leisten nun 136 PS (als 316i) bis 306 PS (als 335i). Des Weiteren gibt es eine Hybrid-Version namens „Active hybrid 3“ mit einer Systemleistung von 340 PS. Die Dieselmotoren umfassen ein Spektrum von 116 PS (als 316d) bis zu 313 PS (als 335d). Als Ausstattungslinien sind erhältlich: „Sport Line“, „Luxury Line“ sowie „Modern Line“.