BMW 8er

BMW 8er

Unter dem werksinternen Namen E31 läuft die 8er-Reihe von BMW zwischen 1989 und 1999 vom Produktionsband. Preislich noch über dem 7er BMW platziert, steht der 8er trotz drei angefertigter Cabrio-Prototypen nur als Coupé zur Verfügung. Zu Beginn ist der 850i erst mit einem 300 PS starken, später mit dem 326 PS starken Zwölfzylinder aus dem 750i erhältlich. Ab Herbst 1992 ergänzt der sportliche BMW 850CSi mit einem 380 PS starken Triebwerk die Palette und wird im Gegensatz zum später angebotenen BMW 840i ausschließlich mit einem manuellen Sechsganggetriebe produziert. Als einziges Modell aus der 8er-Reihe verfügt der 840i nicht über einen Zwölfzylinder, sondern über den 4.0 Liter-V8-Motor mit einer Leistung von 286 PS. Trotz zehnjähriger Bauzeit verlassen nur ca. 30.000 Exemplare die Produktionshallen - damit avanciert das Coupé zum beliebten Sammlerstück. Suchen Sie ein günstiges Automobil? Ob neu oder gebraucht, klassisch oder exklusiv, bei www.auto.de finden Sie garantiert Ihren Traumwagen.