CITROËN Xantia

CITROËN Xantia

Im Jahr 1993 wurde mit dem Citroën Xantia eine viertürige Limousine als Nachfolger des CitroënBX vorgestellt. Die erste Generation des Xantia wurde als X1 bis 1997 ... mehr

produziert, die zweite Generation als X2. Während im Xantia X1 noch eine normalen hydropneumatischeFederung integriert war, ist ab 1995 mit der Kombiversion Break zur erhöhtenSicherheit die Fahrwerkstabilisierung Hydractive eingebaut, eine Federung mitzwei Federkonstanten, die elektronisch regulierbar ist. Vor allem dieKarosserie wurde in einem Facelift des Citroën Xantia 1997 verstärkt. Bereits1994 präsentierte der französischeHersteller den Citroën Xantia Activa, der in verschiedenen Motorvariantenerhältlich war uns zwischen 1995-2001 nur knapp 10.000 Mal verkauft wurde. DerXantia Activa war mit der Aktiven Fahrwerkstabilisierung ausgestattet, die bisdahin nur bei teuren Sportwagen eingesetzt wurde und welche die Seitenneigungdes Autos auf ein Minimales verringert. Interesse an einem günstigen CitroënXantia? Ob als Neufahrzeug, Jahres- oder Gebrauchtwagen, bei www.auto.debleiben keine Auto-Wünsche offen.