Fiat Palio

Fiat Palio

Im Jahr 1996 erlebt der Fiat Palio, in Indien als Tata Palio vertrieben, seine Markteinführung. Konzipiert für Länder wie Brasilien, Argentinien, Ägypten, Indien, Russland, Südafrika und die Türkei, bekommt der durch Tata Motors vertriebene Kleinwagen den Spitznamen „Weltauto“. In Italien wird der Fiat Palio als drei- und fünftürige Limousine angeboten. Als viertürige Stufenheckversion ist das Modell unter der Bezeichnung Fiat Siena und als Pickup-Variante unter dem Namen Fiat Strada bekannt. Deutschlands Straßen erobert der fünftürige Kombi als Palio Weekend. In den Jahren 2001 und 2004 wird der Palio einem Facelift unterzogen. Ab 2004 wird das Modell mit dem so genannten Flex-Motor (für Flexible Fuel Vehicle) angeboten, der nicht nur mit Benzin, sondern auch mit auf umweltschonende Weise erzeugbaren Alkoholen betrieben werden kann. Nicht nur Liebhaber von Klein- und Mittelklassewagen sollten bei www.auto.de vorbeischauen, denn hier ist für jeden Geschmack das richtige Fahrzeug dabei.

Fiat Palio Gebrauchtwagenangebote

  • Fiat Palio 75,Klima!

    Gebrauchtwagen 01/2000 139.000 km 54 kw (73 PS) 1000,- EUR
    95502 Himmelkron
    Benzin, Handschaltung
    0/0/0 l/100km Kraftstoffverbrauch (komb. / innerorts / außerorts)
    keine Angabe CO2-Emission kombiniert