Ford Cougar

Ford Cougar

p.MsoNormal, li.MsoNormal, div.MsoNormal{mso-style-parent:““;margin:0cm;margin-bottom:.0001pt;mso-pagination:widow-orphan;font-size:12.0pt;font-family:“Times New Roman“;mso-fareast-font-family:“Times New Roman“;}p{mso-margin-top-alt:auto;margin-right:0cm;mso-margin-bottom-alt:auto;margin-left:0cm;mso-pagination:widow-orphan;font-size:12.0pt;font-family:“Times New Roman“;mso-fareast-font-family:“Times New Roman“;}@page Section1{size:612.0pt 792.0pt;margin:70.85pt 70.85pt 2.0cm 70.85pt;mso-header-margin:36.0pt;mso-footer-margin:36.0pt;mso-paper-source:0;}div.Section1{page:Section1;}–>

Basis für den Ford Cougar ist der amerikanischeFord Contour. Der Ford Cougar, ein Sportcoupé, wurde von Mercury in Auftraggegeben und von Ford in Dunton (England) und Köln entwickelt. Dieses Modelllief ab 1998 in Flat Rock, (Michigan, USA), einem Gemeinschaftswerk der AAI(Auto Alliance International, Joint Venture zwischen Mazda und Ford), vom Band.Als Mercury Cougar wurde dieses Auto am 7. Mai 1998 offiziell in den US-Markteingeführt. Da Mercury in Europa jedoch nur eine schwache Infrastruktur besaß,erfolgte der Vertrieb in Europa unter dem Label von Ford. Die Unterschiede zurUS-Version waren nur minimal und betrafen z.B. Front- und Heckbeleuchtung,Bremsen, Kühlergrill und Fahrwerk. Der letzte Ford Cougar verließ dieWerkhallen am 30. August 2002. Somit belief sich die Gesamtproduktion diesesModells auf mehr als 230.000 Autos.

Motorisiert war der Ford Cougar mit einem ZetecVier-Zylinder-Reihenmotor und einem Duratec Sechs-Zylinder-V-Motor. Letztererwurde mit nur geringen Veränderungen ebenfalls im Ford Contour, Ford Mondeo,Jaguar X-Type und Mercury Mystic eingesetzt. Im Angebot waren für den FordCougar auch ein vollsynchronisiertes MTX 75 5-Gang-Schaltgetriebe bzw. optionalbeim V6 eine CD4E Viergang-Automatik mit elektronischer Regelung. Im FordMondeo ST200 wurde ab 1999 eine Sportvariante des Duratec-V6-24V-Motors mit 151kW angeboten. Dieser Ford Mondeo verkaufte sich sehr gut und so wurde auch einFord Cougar ST200 präsentiert. Die Presse berichtete, Prospekte waren bereits zuden Händlern gelangt, die Versicherungen hatten bereits eine Einstufungvorgenommen und das Auto hatte auch schon eine Typennummer. Allerdings wurdeder Verkauf plötzlich gestoppt und nicht ein Ford Cougar ST200 gelangte zurAuslieferung. Ford hatte 100 Vorserienmodelle für Ausstellungen und Messenproduziert, die alle verschrottet wurden. Sie suchen einen günstigen Neu- oderGebrauchtwagen? Dann sollten Sie sich umfassend auf www.auto.de umsehen.