Honda

Honda

Die Honda Corporation wurde 1948 in Japan durch Soichiro Honda gegründet, der sein technisches Geschick noch Jahre zuvor mit dem Bau von motorisierten Fahrrädern und schließlich mit der Produktion von Motorrädern unter Beweis stellte. Innerhalb kürzester Zeit etablierte sich der japanische Konzern zu einem international operierenden Motorradunternehmen, das mit hohen Absatzzahlen glänzte und in die ganze Welt exportierte. Die Erfahrungen aus dem Motorradbau wurden auf die Automobilproduktion übertragen, so dass die Firma 1972 mit der Fertigung des Honda Civic einen nahtlosen Übergang zur Neuwagen-Herstellung erzielte und über die Jahre 16 Millionen Modelle verkaufen konnte. Weitere Kassenschlager folgen mit den Typen Prelude, CRX und Jazz, die auch als Gebrauchtwagen begehrt sind. ... mehr

Honda Gebrauchtwagenangebote

  • Honda Civic 1.4i LS

    Gebrauchtwagen 07/2002 172.000 km 66 kw (90 PS) 2950,- EUR

    63549 Ronneburg
    Benzin, Handschaltung
    6.4/0/0 l/100km Kraftstoffverbrauch (komb. / innerorts / außerorts)
    keine Angabe CO2-Emission kombiniert
  • Honda Civic 1.6i ES

    Gebrauchtwagen 12/2001 180.000 km 81 kw (110 PS) 3800,- EUR

    63549 Ronneburg
    Benzin, Handschaltung
    6.7/8.7/5.5 l/100km Kraftstoffverbrauch (komb. / innerorts / außerorts)
    keine Angabe CO2-Emission kombiniert
  • Honda CRX 1.6 ESi

    Gebrauchtwagen 05/1996 180.000 km 92 kw (125 PS) 3950,- EUR

    63549 Ronneburg
    Benzin, Handschaltung
    7.6/9.8/6.3 l/100km Kraftstoffverbrauch (komb. / innerorts / außerorts)
    keine Angabe CO2-Emission kombiniert
  • Honda Civic 2.0i Type-R

    Gebrauchtwagen 12/2001 143.000 km 147 kw (200 PS) 6950,- EUR

    63549 Ronneburg
    Benzin, Handschaltung
    8.9/12.3/7 l/100km Kraftstoffverbrauch (komb. / innerorts / außerorts)
    keine Angabe CO2-Emission kombiniert
  • Honda Jazz 1.4 i-VTEC i-Shift Elegance

    Gebrauchtwagen 08/2011 46.033 km 73 kw (99 PS) 9850,- EUR

    59174 Kamen
    Benzin, Automatik
    5.4/6.6/4.7 l/100km Kraftstoffverbrauch (komb. / innerorts / außerorts)
    125 g/km CO2-Emission kombiniert
  • Honda Civic 1.4 VTEC 100 PS COMFORT Klimaaut.

    Gebrauchtwagen 04/2013 25.000 km 74 kw (101 PS) 11990,- EUR

    66740 Saarlouis
    Benzin,
    5.4/6.7/4.7 l/100km Kraftstoffverbrauch (komb. / innerorts / außerorts)
    129 g/km CO2-Emission kombiniert
  • Honda Jazz 1.4 VTEC 100 PS TREND LINE Klima

    Gebrauchtwagen 08/2014 500 km 74 kw (101 PS) 12490,- EUR

    66740 Saarlouis
    Benzin,
    5.5/6.6/4.8 l/100km Kraftstoffverbrauch (komb. / innerorts / außerorts)
    126 g/km CO2-Emission kombiniert
  • Honda Jazz 1.4 VTEC 100 PS TREND LINE Klima

    Gebrauchtwagen 11/2014 500 km 74 kw (101 PS) 12490,- EUR

    66740 Saarlouis
    Benzin,
    0/0/0 l/100km Kraftstoffverbrauch (komb. / innerorts / außerorts)
    keine Angabe CO2-Emission kombiniert
  • Honda Accord 2.4 VTEC 201 PS AUTOMATIK EXECUTIVE Kl

    Gebrauchtwagen 03/2010 72.400 km 148 kw (201 PS) 14990,- EUR

    66740 Saarlouis
    Benzin, Automatik
    0/0/0 l/100km Kraftstoffverbrauch (komb. / innerorts / außerorts)
    keine Angabe CO2-Emission kombiniert
  • Honda Civic 1.6 DTEC 120 PS COMFORT Klimaaut.

    Gebrauchtwagen 10/2014 500 km 88 kw (120 PS) 16848,- EUR

    66740 Saarlouis
    Diesel,
    3.3/4/3.6 l/100km Kraftstoffverbrauch (komb. / innerorts / außerorts)
    94 g/km CO2-Emission kombiniert

Das Unternehmen Honda

Der Autohersteller ist einer der größten japanischen Konzerne und im sogeannten Nikkei-Index gelistet. Es stellt nicht nur Neuwagen und Motorräder her, sondern ist auch in der Produktion von Motoren, Wärme-Kopplungs-Anlagen sowie Motorgeräten aktiv und vermarktet diese Produkte in der ganzen Welt. Die Gebrauchtwagen von Honda sind ebenfalls in der ganzen Welt beliebt. In der Tochterfirma Honda Aircraft Company wird zusätzlich ein Flugzeug für Geschäftsreisende gebaut. Misst man das Volumen des Unternehmens rein am Börsenwert, dann ist es der zweitgrößte Automobilhersteller der Welt. Das hat zur Folge, dass viele Autos auf den Straßen auf dem ganzen Erdball unterwegs sind, ob nun als Neuwagen oder als Gebrauchtwagen. Außerdem ist es der größte Motorenhersteller der Welt, der seine Produktionsstätten in über 30 Ländern weltweit besitzt. Hier arbeiten fast 200 000 Menschen. In Deutschland hat das Unternehmen seinen Hauptsitz in Offenbach am Main. Die Marke erfreut sich auch hier hoher Beliebtheit, was die Absätze an Neuwagen und Gebrauchtwagen von Honda beweisen.

Die Automarke und ihre Unabhängigkeit

Der Konzern ist neben der anderen bekannten japanischen Automarke Toyota einer der wenigen Auto- und Motorradhersteller des Landes, die unabhängig ihre Produktion aufrechterhalten konnten. So musste es trotz der Restrukturierung des internationalen Marktes nicht mit anderen, zum Beispiel europäischen Unternehmen, fusionieren und konnte sich so seine Unabhängigkeit immer wieder erhalten. Ein Honda Gebrauchtwagen ist also genauso wie ein Honda Neuwagen immer ein ausschließliches Eigenprodukt. Sogar eine eigenen Marke im Luxussegment konnte sich das Unternehmen schaffen. So existiert seit dem Jahr 1986 der Markenname Acura für alle Luxusautos, die aber nur in Nordamerika und Hongkong vertrieben werden. Diese Honda Gebrauchtwagen sind auch heute noch sehr wertvoll. Der unabhängige Autohersteller ist bei der Peisverleihung Engine of the Year-Award regelmäßig in der Bestenliste vertreten. Dabei rangiert es meistens auf dem zweiten Platz neben dem Konkurrenten aus dem eigenen Land, Toyota, und dem aus Deutschland, BMW. Das hat zur Folge, dass die Gebrauchtwagen von Honda immer beliebter werden.

Honda glänzt mit Innovativität und Geschwindigkeit

Im Jahr 2004 setzte die Automarke mit dem Honda Civic IMA, dem ersten Großserienfahrzeug mit kombiniertem Elektro- und Benzinantrieb, erneut ein Zeichen und übertrug die Erfahrungen, die im Motorsport gemacht wurden, kontinuierlich auf seine Honda Neuwagen für die Straße, um mittels eines verringerten Gewichtes und einer verbesserten Aerodynamik die Straßentauglichkeit der Hondas zu optimieren. Die vielen Civic Gebrauchtwagen, die heute immer noch auf den Straßen unterwegs sind, beweisen die hohe Qualität des Autobauers. Dennoch ist es die Motorradproduktion, in der sich das Unternehmen als absolute Marktführer etabliert hat und mit innovativen Ideen und Technologien dazu beigetragen hat, Motorräder auf der ganzen Welt gesellschaftsfähig zu machen.

Honda als führender Motorradhersteller

Doch das Unternehmen ist nicht nur in der Automobil- und Motorradproduktion tätig, sondern stellt neben den Honda Neuwagen auch motorbetriebene Gartengeräte her. Darüber hinaus engagiert sich die Marke sowohl in der Industrie als auch in der Schifffahrt. Honda zählt zu den größten Motorenherstellern auf der Welt und produziert in 130 Ländern, auch in Deutschland. Das Unternehmen steht für Qualität und Sicherheit und zeichnet sich seit jeher mit einem besonderen Erfinderreichtum aus. Ob die Modelle des Civic, Accord oder Legend – Fahrvergnügen ist auf jeden Fall garantiert. Das merken auch die Käufer von Honda Gebrauchtwagen.

Was der Konzern noch alles kann

Das Unternehmen betrieb neben der bekannten Produktion für Honda Neuwagen als Autohersteller auch ein Downhill-Mountainbiketeam. Dieses Team G Cross Honda war bis zum Jahr 2008 sehr erfolgreich und hat sogar am Mountainbike-Weltcup teilgenommen. Es gewann im Jahr 2007 den Gesamtweltcup im Abwärtsfahren. Das Honda-Mountainbike, das das Team bei diesem Wettkampf benutzte und das durch Sicherheit glänzte, wurde ausschließlich für diesen Einsatz im Downhill-Weltcup gefertigt. Seit dem Jahr 2008 hat sich das Unternehmen komplett aus dem Mountainbike-Sport zurückgezogen. Die Gründe sind nicht bekannt. Neben diesem Schritt in eine ganz andere Produktlinie ist Honda für den ersten Roboter ASIMO bekannt, der menschliche Züge aufweist. Er wurde erstmals im Jahr 2000 vorgestellt.