Honda CRX

Honda CRX

Füreine Generation in den 1990-er Jahren war dieses Fahrzeug der ... mehr

Honda CRX Gebrauchtwagenangebote

  • Honda CRX 1.6 Automatic 2. HAND

    Gebrauchtwagen 04/1993 104.000 km 92 kw (125 PS) 1800,- EUR
    13581 Berlin
    Benzin, Automatik
    8.5/11.4/6.8 l/100km Kraftstoffverbrauch (komb. / innerorts / außerorts)
    201 g/km CO2-Emission kombiniert
  • Honda CRX 1,6 Coupe ESI | Sportauspuff

    Gebrauchtwagen 06/1993 150.177 km 92 kw (125 PS) 1999,- EUR
    41065 Mönchengladbach
    Benzin, Handschaltung
    0/0/0 l/100km Kraftstoffverbrauch (komb. / innerorts / außerorts)
    keine Angabe CO2-Emission kombiniert
  • Honda CRX Delsol 1.6 Vti 160Ps Vtec E-Dach TOP !!!

    Gebrauchtwagen 05/1993 241.000 km 118 kw (160 PS) 3990,- EUR
    24223 Schwentinental OT Raisdorf
    Benzin, Handschaltung
    0/0/0 l/100km Kraftstoffverbrauch (komb. / innerorts / außerorts)
    keine Angabe CO2-Emission kombiniert
  • Honda CRX 1.6 ESI Del Sol

    Gebrauchtwagen 08/1995 85.809 km 92 kw (125 PS) 4490,- EUR
    65428 Rüsselsheim
    Benzin, Handschaltung
    0/0/0 l/100km Kraftstoffverbrauch (komb. / innerorts / außerorts)
    keine Angabe CO2-Emission kombiniert

Inbegriff aller automobilen Jugendträume. Und noch heute erfreutsich der, von 1984 bis 1998 gebaute, Minisportler einer großenBeliebtheit. Das liegt vor allem an der großen Auswahl anTuning-Kits.

AlleEntwicklungsstufen waren mit äußerst drehfreudigenVierzylinder-Einspritzmotoren ausgestattet.

Besondersder zu Beginn der 1990-er Jahre auf dem Automobilmarkt erschieneneHonda CRX 1.6i VTEC zog die Aufmerksamkeit auf sich. Entwickelte erdoch sein maximales Drehmoment von 144 Nm bei über 7000 U/Min.,einem Drehzahlbereich, der bis dahin doch eher den Motorrädernvorbehalten schien. Das Resultat waren 150 PS (110 kW). Mit einemGewicht von rund 1000 kg kam das Geschoss auf eineHöchstgeschwindigkeit von über 220 km/h und eine Beschleunigung vonunter 8 Sekunden von 0-100 km/h. Die Abkürzung VTEC steht hier füreine Entwicklung, die ursprünglich aus dem Motorradsport stammte,mit deren Hilfe nicht nur auf die Dauer der Ventilöffnung sondernauch auf den Ventilhub variabel Einfluss genommen wurde. Auch mitseinem durchschnittlichen Benzinverbrauch von ca. 8 Liter/100km standder VTEC für seine Zeit recht gut da.

Nachteilewaren eine relativ hohe Versicherungseinstufung und eine Tendenz zumUntersteuern bei zu sportlicher Fahrweise.

DieSerienausstattung war sportlich-spartanisch und um den Preis nicht zuhoch zu treiben, wurde auch auf die meisten und gängigenSicherheitsfeatures verzichtet.

Siesind auf der Suche nach einem Schnäppchen? Bei www.auto.de findenSie eine Riesenauswahl an Neu- und Gebrauchtwagen zu einem günstigenPreis.