Lamborghini

Lamborghini

Das Fazit des Unternehmens Lamborghini über seine Position in der Automobilwelt spricht eine ganz klare Sprache: „Jedes Modell, das Lamborghini gebaut hat, ist ein Mythos, und jeder Lamborghini für sich ist ein Stück davon.“ Der italienische Autohersteller hat sich seit seiner Gründung in den 1960er Jahre als eine Marke etabliert, die aus der heutigen Fahrzeugwelt nicht mehr wegzudenken ist und deren Gebrauchtwagen einen hohen Wert besitzen. Mit seinen Sportwagen hat der Italiener auch in Deutschland so viele Fans, dass es sogar zwei Lamborghini-Clubs gibt, die jährlich Veranstaltungen organisieren, bei denen sich Lamborghini-Enthusiasten aus der ganzen Welt treffen und austauschen. Hier finden die Liebhaber der Automarke viele Lamborghini-Gebrauchtwagen, die über die wechselvolle Geschichte des Unternehmens berichten könnten. ... mehr

Lamborghini Gebrauchtwagenangebote

  • Lamborghini Gallardo 5,0 Spyder E-Gear

    Gebrauchtwagen 04/2007 42.900 km 382 kw (519 PS) 112999,- EUR

    54657 Badem
    Benzin, Automatik
    0/0/0 l/100km Kraftstoffverbrauch (komb. / innerorts / außerorts)
    keine Angabe CO2-Emission kombiniert
  • Lamborghini Gallardo LP570-4 Superleggera HANDSCHALTER MOBILI

    Gebrauchtwagen 03/2011 9.800 km 820 kw (1115 PS) 399890,- EUR

    32584 Löhne
    Benzin, Handschaltung
    13.5/20.4/9.4 l/100km Kraftstoffverbrauch (komb. / innerorts / außerorts)
    319 g/km CO2-Emission kombiniert
  • Lamborghini Murciélago Unfallkarosserie + SCHLACHTFEST

    Gebrauchtwagen 10/2006 12.000 km 426 kw (579 PS) 30000,- EUR
    52477 Alsdorf-Aachen
    Benzin,
    // l/100km Kraftstoffverbrauch (komb. / innerorts / außerorts)
    0 g/km CO2-Emission kombiniert
  • Lamborghini Diablo Unfallkarosserie + SCHLACHTFEST

    Gebrauchtwagen 03/1991 23.000 km 439 kw (597 PS) 30000,- EUR
    52477 Alsdorf-Aachen
    Benzin,
    // l/100km Kraftstoffverbrauch (komb. / innerorts / außerorts)
    0 g/km CO2-Emission kombiniert
  • Lamborghini Gallardo E-Gear Leder-Navi-Service Neu-Garantie

    Gebrauchtwagen 03/2005 67.000 km 368 kw (500 PS) 69990,- EUR
    86415 Mering
    Benzin, Automatik
    // l/100km Kraftstoffverbrauch (komb. / innerorts / außerorts)
    0 g/km CO2-Emission kombiniert
  • Lamborghini Gallardo LP500,Klima,Xenon,AHK,Leder,Einzlstück

    Gebrauchtwagen 05/2005 144.800 km 368 kw (500 PS) 71600,- EUR
    28816 Stuhr Brinkum
    Benzin, Handschaltung
    19.5// l/100km Kraftstoffverbrauch (komb. / innerorts / außerorts)
    450 g/km CO2-Emission kombiniert
  • Lamborghini Gallardo E-Gear - Liebhaberfahrzeug - Garantie

    Gebrauchtwagen 01/2005 21.000 km 368 kw (500 PS) 75000,- EUR
    55606 Kirn
    Benzin, Automatik
    19.5// l/100km Kraftstoffverbrauch (komb. / innerorts / außerorts)
    450 g/km CO2-Emission kombiniert
  • Lamborghini Gallardo Handschalter, sehr gepflegt

    Gebrauchtwagen 07/2003 59.000 km 368 kw (500 PS) 76900,- EUR
    33415 Verl
    Benzin, Handschaltung
    19.5// l/100km Kraftstoffverbrauch (komb. / innerorts / außerorts)
    450 g/km CO2-Emission kombiniert
  • Lamborghini Gallardo Spyder E-Gear*EI*VERDE ITHACA*LIFT*

    Gebrauchtwagen 04/2007 32.500 km 382 kw (519 PS) 79999,- EUR
    72766 Reutlingen
    Benzin, Automatik
    17.0// l/100km Kraftstoffverbrauch (komb. / innerorts / außerorts)
    400 g/km CO2-Emission kombiniert
  • Lamborghini Gallardo Spyder E-Gear

    Gebrauchtwagen 05/2008 59.012 km 382 kw (519 PS) 82500,- EUR
    16356 Werneuchen
    Benzin, Automatik
    17.0// l/100km Kraftstoffverbrauch (komb. / innerorts / außerorts)
    400 g/km CO2-Emission kombiniert

Mit Traktoren fing alles an

Seine Wurzeln hat das Unternehmen in Italien und wurde hier von Ferruccio Lamborghini gegründet. Zunächst widmete es sich 1947 der Herstellung von Traktoren, die nach dem Zweiten Weltkrieg dringend benötigt wurden. Die Idee des Firmengründers war anfangs, statt Neuwagen zu produzieren alte und ausgediente Fahrzeuge so umzubauen, dass sie als Traktoren genutzt werden konnten. Dabei bediente man sich Fahrzeugen aus dem Militär, die jetzt nicht mehr benötigt wurden und trotzdem noch die erforderlich Sicherheit für den Straßenverkehr hatten. Wenig später wurden dann Brenner und Klimaanlagen hergestellt und die Produktion erweitert.

Lamborghini beginnt, Neuwagen zu produzieren

Mit der Gründung der Firma Automobili Lamborghini wurde dann in den Jahre 1962 bis 1963 der Grundstein für die Produktion von Neuwagen bei Lamborghini gelegt. Von Anfang an spielte dabei das Logo des Stiers eine Rolle. Das Markensymbol, der Murciélago, war ein bekannter Stier, der im Jahr 1879 einen Stierkampf überlebte, obwohl er 24 Stöße mit der Lanze des Toreros bekam. Dieses Symbol sollte für Stärke stehen und war außerdem das Sternzeichen des Firmengründers. Das Unternehmen produzierte am Anfang vor allem Sportwagen, die heute als Gebrauchtwagen unter Liebhabern hoch gehandelt werden. Grund für die Sportwagen-Produktion ist eine Auseinandersetzung, die die beiden Autohersteller und Sportwagen Enthusiasten Ferruccio Lamborghini und Enzo Ferrari hatten. Ferrari warf damals seinem Kontrahenten Lamborghini vor, nur Traktoren bauen und fahren zu können. Daraufhin wollte Lamborghini beweisen, dass er auch in der Lage sei, schnelle Sportwagen in Produktion zu geben, die dann später als Lamborghini-Neuwagen verkauft wurden.

Die Neuwagen von Lamborghini begeistern die Welt

Die ersten Modelle wurden im Jahr 1964 gefertigt und übertrafen die Leistung der Fahrzeuge von Ferrari um ein Vielfaches, auch an Sicherheit. Aufregung gab es dann, als man erstmals einen Neuwagen produzierte, der fast 300 km/h fuhr. Im Jahr 1972 gerät der Autohersteller nach vielen erfolgreichen Modellen dann in eine wirtschaftliche Krise. Das hatte zur Folge, dass die Traktoren-Sparte verkauft wurde und die Sportwagen-Abteilung mehrmals den Besitzer wechselte. Darunter war auch die Audi AG aus Deutschland oder der Autohersteller Chrysler. Heute sind die Neuwagen von Lamborghini immer noch ein begehrter Wertgegenstand. Mit dem teuersten Neuwagen, der als Serienfahrzeug produziert wird, präsentierte sich der Autohersteller auf dem Genfer Auto-Salon 2013. Auch hier wurde ein spanischer Kampfstier als Namensgeber verwendet. Der Stier Veneno tötete 1914 einen Torero in der Arena von Sanlúcar.

Lamborghini mit hohem Fan-Potential

Nicht zuletzt dürfte die Marke auch für Motorsportbegeisterte ein Begriff sein. Zwischen 1987 und 1993 waren die Italiener als Lamborghini Engineering im Wesentlichen als Motorenlieferant in der Königsklasse tätig. Aktuell hat der italienische Produzent zwei Sportwagen-Modelle auf dem Markt – den seit 2003 hergestellten Gallardo und den Murciélage, der 2001 den Diablo abgelöst hat. Auch der Lamborghini Diablo hat seinen Ruf als Topmodell zu Recht verdient. Als extrem flacher Supersportwagen glänzt dieser einfach durch ein unverwechselbares Design. Egal, ob Gebrauchtwagen von Lamborghini oder Neuwagen – die Fahrzeuge mit dem berühmten Stier-Logo erfreuen sich bei den Autofahrern großer Beliebtheit. Diese Popularität beruht nicht nur auf den hohen technischen Standards, sondern dem unverwechselbaren Design der schnittigen italienischen Flitzer, die auch als Gebrauchtwagen noch einen hohen Wert besitzen.

Der Lamborghini – ein wahrer Sportler

Teilweise wurde die Konstruktion der Modelle mit Hilfe anderer Unternehmen, zum Beispiel der Audi AG aus Deutschland, durchgeführt. Jedoch verfügt ein jeder individueller Lamborghini über einen unverwechselbaren Charakter, der keinen Zweifel an der Klasse der Modelle lässt, egal ob es sich um einen Neuwagen oder Gebrauchtwagen handelt.