Lamborghini Aventador

Lamborghini Aventador

Der Lamborghini Aventador ist eines der meistgekauften Sportautos in Italien und der Welt und besticht vor allem durch seine Technik, zum Teil aber auch durch ein unverwechselbares Innenleben mit unzähligen Extras, die das Herz eines jeden Autofans höher schlagen lassen. Besonders erwähnenswert in Bezug auf den Aventador ist das Design, welches sofort ins Auge sticht. Der Name Aventador bedeutet auf Deutsch übersetzt so viel wie die Redewendung Tritt in den Hintern.

Modelmaße und ausgereifte Technikmerkmale sorgen für einen hohen Zuspruch bei Fans

... mehr

Die Maße des Aventadors können sich durchaus sehen lassen. Der Abstand zwischen den Rädern beträgt satte 2,7 m, die Breite 2,03 m, die Länge 4,8 m und die Höhe 1,2 m. Das Vorgängermodell Lamborghini Murciélago war deutlich kleiner als der Aventador. Große Teile der Karosserie und das Chassis des Aventadors wurden aus Carbon gefertigt, was den Preis für den Sportwagen deutlich in die Höhe treibt. Dafür sorgt allerdings auch die Motorenkonstruktion. So findet man im Innenleben des Wagens einen V12-Mittelmotor, mit 6,5 Litern Hubraum vor, welcher auf sage und schreibe 700 PS kommt.

Die Ausstattung kann mit der Motorenleistung in jeglicher Hinsicht mithalten

Die Innenausstattung des Aventadors lässt wie der Motor keinerlei Wünsche offen. Neben einem vielfältigen Angebot an Medien in Form von Soundanlagen, Radio, TFT-Bildschrim und Bluetooth-Empfang lockt das Auto auch mit einem besonderen Startsystem. Anstatt eines Schlüssels nutzt man einen Startknopf, den man ansonsten nur in Kampfjets vorfinden kann. Diesen findet man unter der Mittelkonsole unter einer roten Abdeckung vor. Bei der Außenansicht des Aventadors fällt wiederum die Keilform am Heck auf.