Nissan Maxima

Nissan Maxima

Im unauffälligen, aber doch zugleich eleganten Design mit einer ‚auf Understatement zielenden’ Linienführung fährt sich der Nissan Maxima bereits seit dem Beginn der 1990er Jahre in die Herzen der Autofahrer und punktet vor allem mit seinem luxuriösen Innenraum. Ein stilvolles Ambiente ist das Markenzeichen des 4.92 Meter langen Fahrzeugs, welches durch Holzapplikationen am Armaturenträger sowie Leder an Lenkrad und Wählhebel betont wird. In einer hochwertigen Verarbeitungsqualität blinkern alle Elemente im Interieur, die so reichhaltig wie abwechslungsreich sind. Egal ob eine Audioanlage mit CD-Wechsler, ein Tempomat, die Klimaautomatik oder die Zentralverriegelung mit Fernbedienung – der Nissan Maxima hat einfach alles zu bieten. Und auch für Sicherheit sorgen nicht nur die optimierte Hinterachse, sondern ebenfalls Elemente wie die vier Airbags, das ABS, Xenonscheinwerfer oder die Nebellampen. ... mehr

Nissan Maxima Gebrauchtwagenangebote

  • Nissan Maxima QX 2.0 Elegance LPG Gassanlage Leder SCD

    Gebrauchtwagen 02/2001 258.000 km 103 kw (140 PS) 2850,- EUR
    40233 Düsseldorf
    Sonstige,
    9.2/12.3/7.3 l/100km Kraftstoffverbrauch (komb. / innerorts / außerorts)
    220 g/km CO2-Emission kombiniert

Die große Komfort- und Sicherheitsausstattung verwöhnt die Insassen

Allerdings glänzt das Interieur nicht nur durch seine zahlreichen Annehmlichkeiten, sondern begeistert ebenfalls durch sein großzügiges Raumangebot sowie die asymmetrisch teil- und umlegbare Rücksitzbank. Zusätzlich ist die Sitzposition für den Fahrer vielfach verstellbar und wird somit jeder Körpergröße gerecht. Der Stauraum von mindestens 520 Litern rundet den komfortablen gekonnt ab. Seit 2001 ist der Nissan Maxima in der aktuellen dritten Baureihe erhältlich und begeistert mit noch besserem Komfort, einem noch größeren Platzangebot, mehr Leistung und einer noch umfangreicheren Sicherheits- und Komfortausstattung. Damit ist es nicht verwunderlich, dass sich die Limousine schnell als tolle Alternative in der gehobenen Mittelklasse beweist und selbst Zweifler von seiner Klasse überzeugt. Nicht zuletzt ist auch der laufruhige 200 PS starke Motor mit seiner modernen Vierventiltechnik, einer Direktzündung und den vier oben liegenden Nockenwellen ein klares Argument für das Nobelauto.

Im unauffälligen Design begeistert der Nissan Maxima durch seine weiche Linienführung

Für eine japanische Limousine ist der Nissan Maxima übrigens erstaunlich groß. Doch genau diese Größe ist es doch, was ihre Beliebtheit auf europäischem Terrain ausmacht. Und diese Größe zeigt das Mittelklassemodell in jedem Detail – im Innenraum, beim Motor und bei der riesigen Ausstattung.