Nissan Terrano

Nissan Terrano

Der Nissan Terrano erlebt seine Weltpremiere zu Beginn der 1980er Jahre auf dem Genfer Automobilsalon und macht eines unmissverständlich klar – das SUV ist ein echter Allrounder, vereint er doch die Vorzüge eines Offroaders mit dem Komfort einer Limousine. Mit diesem Erfolgskonzept ist es nicht verwunderlich, dass der Geländewagen in vielen Generationen vom Band läuft und eine tolle Fahrperformance garantiert. Auch seinem Anspruch als geländetauglicher Begleiter wird der Nissan Terrano gerecht – schließlich kommen die Drei- und Fünftürer auch mit grobem Untergrund bestens zurecht. Nicht zuletzt durch sein stabiles Fahrverhalten, welches das Modell der Einzelradaufhängung an den Doppelquerlenkern mit Drehstabfederung zu verdanken hat, erobert das Steilheck die Herzen der Autofahrer wie im Fluge. ... mehr

Nissan Terrano Gebrauchtwagenangebote

  • Nissan Terrano II AHK

    Gebrauchtwagen 12/1995 195.500 km 91 kw (124 PS) 1750,- EUR
    75228 Ispringen (bei Pforzheim)
    Benzin,
    0/0/0 l/100km Kraftstoffverbrauch (komb. / innerorts / außerorts)
    keine Angabe CO2-Emission kombiniert
  • Nissan Terrano II 2.7 TDI Fun

    Gebrauchtwagen 02/2003 44.000 km 92 kw (125 PS) 9750,- EUR
    72622 Nürtingen
    Diesel, Handschaltung
    0/0/0 l/100km Kraftstoffverbrauch (komb. / innerorts / außerorts)
    keine Angabe CO2-Emission kombiniert

Äußerst stabil ist der Nissan Terrano dank seiner Einzelradaufhängung an den Doppelquerlenkern unterwegs

In der ersten Baureihe schöpft das SUV seine Kraft aus Vier- und Sechszylinder-Benzinern sowie einem 2.7 Liter-Vierzylinder Turbodiesel. Ab 1993 ist das Modell als Terrano II unterwegs und begeistert mit einem dynamischerem Look, einer besseren Technik und jeder Menge Komfort. Im Jahr 2002 legt das Fahrzeug das Kürzel ‚II’ wieder ab und überrascht mit vielen markanten Modifikationen wie neuen Stoßfängern und einer moderneren Optik. Aktuell dient ein 154 PS starker 3.0 Liter-Benziner dem Geländewagen als Antriebsquelle und garantiert viel Freude an Bord des Nissan Terrano, der sich ebenfalls durch den komfortablen Innenraum ausdrückt.

Die komplett in schwarz gehaltene Innenausstattung ist ein echter Blickfang

Schließlich ist die Innenausstattung nicht nur komplett in schwarz gehalten, sondern begeistert durch Annehmlichkeiten wie das CD-Radio, die elektrisch verstell- und beheizbaren Außenspiegel sowie eine Zentralverriegelung mit Fernbedienung. Damit kann der Fahrspaß im Nissan Terrano nun wirklich beginnen und wird in dem Erfolgsmodell auch noch lange Zeit kein Ende nehmen.