Opel Corsa Van

Opel Corsa Van

Der Opel Corsa Van geht im Juli 2005 als zweisitzige Nutzfahrzeugversion an den Start. Angetrieben wird der Kleinwagen von einem 70 PS starken 1.3 CDTI-Turbodiesel oder einem 1.2 Twinport-Benziner mit 80 PS. Beide Triebwerke können optional mit dem automatisierten Fünfgang-Schaltgetriebe Easytronic aufgerüstet werden. Die Ladekapazität des Opel Corsa Van ist für einen Kleinwagen erstaunlich hoch: Auf einer ebenen Ladefläche von 1.309 x 1.320 Millimetern bietet das Modell eine Ladekapazität von 1.060 Litern sowie ein Nutzlastvolumen von 390 Kilogramm. Markantes Kennzeichen des Vans sind die robusten Karosseriebleche statt der hinteren Seitenscheiben. Serienmäßig ist der Stadtwagen mit getönten Scheiben, Servolenkung sowie ABS ausgestattet. Der Opel Corsa Van ist in mehreren europäischen Ländern erhältlich. Ein Auto wie den Opel Corsa können Sie bei www.auto.de als Neufahrzeug, Jahres- oder Gebrauchtwagen besonders günstig erwerben.