Plymouth Prowler

Plymouth Prowler

Als eine im Retro-Design gehaltene Hommage an den klassischen amerikanischen Eigenbau Hot Rod erblickt der Plymouth Prowler in der zweiten Hälfte der 1990er Jahre das Licht der Fahrzeugwelt. Der zweisitzige Sportwagen ist ein Minimal-Roadster, der beispielsweise durch sein Ledermobiliar im Innenraum Luxus pur verspricht und zudem noch viele weitere Annehmlichkeiten bietet. Schon die zwei Airbags, der integrierte Seitenaufprallschutz und die Alarmanlage bieten den Insassen ein hohes Maß an Sicherheit. Zusätzlich verwöhnt das Cabriolet seine Passagiere mit einem automatischen Stoffverdeck, einer CD-Audioanlage mit sieben Lautsprechern und der per Funk bedienbaren Zentralverriegelung. ... mehr

Plymouth Prowler Gebrauchtwagenangebote

  • Plymouth Prowler 3,5*KLIMA*LEDER*1100 MILEN

    Gebrauchtwagen 07/1999 1.778 km 189 kw (257 PS) 59900,- EUR
    73240 Wendlingen am Neckar
    Benzin, Automatik
    0/0/0 l/100km Kraftstoffverbrauch (komb. / innerorts / außerorts)
    keine Angabe CO2-Emission kombiniert

Weit mehr als nur einen Hauch von Luxus versprüht der Innenraum des Sportwagens

Doch mit diesen Ausstattungshighlights gibt sich der reinrassige Sportwagen noch längst nicht zufrieden. Denn zudem verwandeln innovative Raffinessen wie eine Klimaanlage, das Tempomat, die elektrischen Fensterheber, eine Servolenkung, das beheizbare Heckfenster sowie die elektrisch verstellbaren Außenspiegel den Innenraum in eine kleine Wellness-Oase. Außerdem erhält das Interieur seinen funktionellen Touch durch die zentral installierte Uhrensammlung. Nach der Einstellung des Markennamens Plymouth im Jahr 2000 wird das Modell die folgenden zwei Jahre unter der Bezeichnung Plymouth Prowler vertrieben. Nachdem der Sportwagen vor seiner Namensänderung von einem 243 PS starken 3.5 Liter-Sechszylinder angetrieben wird, der den Minimal-Roadster in nur 7.5 Sekunden auf Tempo 100 befördert und erst bei einer Geschwindigkeit von 230 km/h an sein Maximum gerät, verfügt der Flitzer seit der Jahrtausendwende über ein 258 PS starkes Triebwerk.

Die Motoren des Plymouth Prowler sorgen mit einer Leistung von 258 PS für echte Adrenalinschübe

Die integrierte Viergangautomatik des Plymouth Prowler befindet sich in Transaxle-Bauweise an der Hinterachse und ist über eine in der Motordrehzahl rotierenden Kardanwelle mit dem Aggregat verbunden. Mit dieser Konstruktion und dem riesigen Luxus, den der Plymouth Prowler zu bieten hat, steht einer unvergesslichen Spritztour nun wirklich nichts mehr im Wege.