Renault Safrane

Renault Safrane

Im Jahr 1992 löst der Renault Safrane den Renault R 25 ab. Wie sein Vorgängermodell ist das Oberklasse-Modell keine klassische Stufenheck-, sondern eine Fließheck-Limousine. Anfangs ist der Safrane in sechs Motorvariationen erhältlich. Die Palette der Benziner reicht von einem 107 PS starken 2.0 Liter-Vierzylinder-Benziner bis hin zu einem 3.0 Liter-Sechszylinder mit einer Leistung von 170 PS. Als einziger Diesel der ersten Baureihe erreicht der 2.1 Liter-Vierzylinder 90 PS. Ein dynamischer „Sportler“ erweitert das Spektrum nur zwei Jahre später - dessen Sechszylinder erreicht dank Doppelturbolader starke 280 PS. Ein umfassendes Facelift verbessert die Leistungsfähigkeit der Aggregate. Ab sofort erreicht der Safrane 192 PS, der Diesel ist nun 115 PS stark. Sicherheitsfeatures wie ABS, zwei Airbags serienmäßig sowie Seitenairbags optional runden das Interieur des Oberklassewagens ab. Entdecken Sie eine Vielzahl günstiger Neu- und Gebrauchtwagen bei www.auto.de. Ob Limousine, Kombi, Cabrio oder Coupé, hier finden Sie garantiert das passende Auto.