Renault Spider

Renault Spider

Als auf ca. 2.000 Exemplare limitierter Sportwagen ist der Cup-Spider ursprünglich für den Motorsport konzipiert. Allerdings ist der Spider auch als Straßenfahrzeug mit und ohne Windschutzscheibe erhältlich. Das Besondere an den Sportwagen ist neben verstellbaren Pedalen der Motor in einer oszillierenden Aufhängung, welche den Übergang der Vibrationen auf die Karosserie vermeidet. Zusätzlich verziert ein Aluminiumrahmen mit einer einfachen GFK (glasfaserverstärkten Kunststoff) -Karosserie das Modell. Das 147 PS starke Triebwerk beschleunigt den Spider in nur 6.9 Sekunden von null auf hundert und erreicht eine Spitzengeschwindigkeit von 215 km/h. Nicht nur Liebhaber von Sportwagen sollten bei www.auto.de vorbeischauen, denn hier ist für jeden Geschmack das richtige Fahrzeug dabei.