Rover Montego

Rover Montego

Der Rover Montego wird von der Austin Rover Group von der Mitte der 1980er Jahre bis zur Mitte der 1990er Jahre produziert und ist im Prinzip nichts anderes als ein verlängerter Rover Maestro. In zwei Karosserievarianten ist das Fahrzeug aus britischem Hause erhältlich, als viertürige Stufenhecklimousine sowie als fünftüriger Kombi. ... mehr

Sein auffälligstes Merkmal ist das mit der Heckscheibe zu einer Einheit verbundene dritte Seitenfenster

Das auffälligste Merkmal des Rover Montego ist das mit der Heckscheibe zu einer Einheit verbundene dritte Seitenfenster. Als Antriebsquellen stehen dem Modell drei Benziner mit Hubraumgrößen von 1.3, 1.6 und 2.0 Litern zur Verfügung.

Der Kombi des Rover Montego ist auch als Siebensitzer erhältlich

Eine besonders sportliche Version des Rover Montego wurde gegen Ende der 1980er Jahre im Rahmen eines Facelifts unter dem Namen MG vorgestellt.