Tata Safari

Tata Safari

Als echtes Novum sorgt der Tata Safari bei seiner Weltpremiere gegen Ende der 1990er Jahre für Aufsehen. Das 4.65 Meter lange Fahrzeug war das erste SUV, das in Indien konstruiert, gebaut und entwickelt wurde. Dies ist sicherlich nur ein Grund dafür, warum der Fünftürer so erfolgreich ist und seit 2010 auch auf dem europäischen Markt viele Anhänger findet. Schließlich begeistert das SUV zusätzlich mit einem unschlagbaren Preis-Leistungs-Verhältnis. ... mehr

Der Tata Safari ist ein in Indien konzipiertes und produziertes SUV

Das meistverkaufte Modell ist der Tata Safari DiCOR 2.2 vtt. In dieser 2.2 Liter Dieselversion erreicht das Triebwerk starke 140 PS und katapultiert das SUV bis auf Tempo 153. Und auch als Sonderversion Safari GX macht das SUV eine ausgezeichnete Figur. Neben seiner Zweifarbenlackierung und der speziellen Lederausstattung verfügt das Sondermodell ebenfalls über eine Rückfahrkamera, deren Bildschirm anstatt des Innenspiegels montiert ist und die ebenfalls Blinkleuchten in den Außenspiegeln an Bord hat.

Die Sonderversion Safari GX begeistert mit vielen innovativen Extras

In der neuesten Generation des Tata Safari können die zukünftigen Besitzer außerdem zwischen einem Front- und Allradantrieb wählen.