Volkswagen Golf speed

Volkswagen Golf speed

Der Volkswagen Golf speed wurde von jungen Auszubildenden entworfen und in einer limitierten Auflage von 200 Exemplaren gebaut. Das markanteste Merkmal des VW Golf speed sind die exklusiven Farben, bestehend aus Lamborghini-Lacktönen („giallo midas“ und „arancio borealis“). Die Farbtöne der VW Golf yellow speed und VW Golf orange speed werden von Hand aufgetragen und sind vor allem bei Sonnenlicht und aus verschiedenen Perspektiven eine Freude für jedes Auge. Doch die Ausstattung des VW Golf speed ist noch facettenreicher: ein mittig angeordnetes Doppelendrohr und eine Front mit glänzendem Chromgrill, ein Heckspoiler, die verbreiterten Seitenschweller in Wagenfarbe sowie 18 Zoll-Leichtmetallräder komplettieren das außergewöhnliche Modell. Der Golf speed ist mit dem 2.0 FSI-Aggregat mit 150 PS oder dem 2.0 TDI mit 140 PS mit Sechsgangschaltung lieferbar. Der Diesel ist auf Wunsch mit dem sportlichen Doppelkupplungsgetriebe DSG lieferbar. Den Innenraum ziert die gleiche Top-Sport-Sitzanlage wie den VW Golf GTI, bestehend aus Bezügen aus Leder und Alcantara. Eine Vielzahl von gebrauchten und Neuwagen kann bei www.auto.de erworben werden. Schnittige Sondermodelle wie der VW Golf speed warten auf ihre neuen Besitzer.