Volkswagen T2

Volkswagen T2

Die Tore des Wolfsburger Konzerns Volkswagen öffnen sich für den VW T2 erstmals im Jahre 1967. Im Gegensatz zu seinem Vorgänger, dem VW T1, hat der Volkswagen T2 eine durchgehende Frontscheibe anstatt des „split window“. Das Konzept des VW T2 ist der Grund des durchschlagenden Erfolgs des Transporters in zweiter Generation: Die Frontlenkerbauweise mit optimaler Raumausnutzung, der luftgekühlte Heckmotor mit guten Traktionseigenschaften bei Nässe, Schnee, Eis, Sand und bei befestigten Fahrbahnen ermöglichen Verkaufszahlen von weltweit über 4,7 Millionen gelieferten Exemplaren der ersten beiden Modelle. Im Vergleich zum VW T1 hat der liebevoll als „Bulli“ bezeichnete Transporter eine fahrsicherere Schräglenker-Hinterachse und somit einen größeren Personenwagenkomfort. Größere Scheibenflächen an der Seite, die durchgehende gewölbte Frontscheibe, ein richtiges Armaturenbrett mit Handschuhfach, eine serienmäßige Schiebetür und die 12-Volt-Technik zeigen ebenfalls die Fortschritte gegenüber dem Ursprungsmodell des VW T1 auf. Den Wunsch vieler Autofans, aus dem Volkswagen T2 einen Campingwagen zu einem erschwinglichen Preis anzubieten, realisiert Volkswagen zusammen mit der Firma Westfalia. Kaufen Sie günstige Transporter, gebraucht oder neu, bei auto.de.

VW T2 Gebrauchtwagenangebote

  • VW T2 Last Edition Nr. 0097 deutsche Zulassung

    Neuwagen 08/2015 2 km 51 kw (69 PS) 38460,- EUR
    86415 Mering
    Benzin, Handschaltung
    15/18/12 l/100km Kraftstoffverbrauch (komb. / innerorts / außerorts)
    203 g/km CO2-Emission kombiniert
  • VW T2 Last Edition mit deutscher Zulassung

    Neuwagen 08/2015 200 km 51 kw (69 PS) 38460,- EUR
    86415 Mering
    Benzin, Handschaltung
    15/18/12 l/100km Kraftstoffverbrauch (komb. / innerorts / außerorts)
    203 g/km CO2-Emission kombiniert