BMW Alpina B12

BMW Alpina B12

Wer etwas mehr als einen BMW fahren möchte, ist mit dem BMW Alpina B12 ganz bestimmt an der richtigen Adresse. Der Autotuner hat in der Zeit von 1988 bis 1994 das Modell B12 auf der Basis des BMW 750 i/iL hergestellt, von dem insgesamt nur 305 Exemplare einen Käufer gefunden haben. Grund dafür war sicherlich der Preis, über den man sich die Exklusivität bewahrte. Doch auch in Sachen Leistung, Performance und Handling stand der Alpina B12 weit über den Dingen.

Ungezügelte Leistung und reichlich Kraftreserven

... mehr

Alpina B12 Gebrauchtwagenangebote

  • Alpina B12

    Gebrauchtwagen 02/1997 130.500 km 285 kw (387 PS) 16900,- EUR
    04177 Leipzig
    Benzin, Automatik
    // l/100km Kraftstoffverbrauch (komb. / innerorts / außerorts)
    0 g/km CO2-Emission kombiniert
  • Alpina B12 BMW Alpina Vollausstattung

    Gebrauchtwagen 01/2000 199.824 km 316 kw (430 PS) 24900,- EUR
    66265 Heusweiler
    Benzin, Automatik
    // l/100km Kraftstoffverbrauch (komb. / innerorts / außerorts)
    0 g/km CO2-Emission kombiniert
  • Alpina B12 5,7 Xenon

    Gebrauchtwagen 05/1996 210.800 km 285 kw (387 PS) 28900,- EUR
    89537 Giengen / Brenz
    Benzin, Automatik
    // l/100km Kraftstoffverbrauch (komb. / innerorts / außerorts)
    0 g/km CO2-Emission kombiniert
  • Alpina B12 5.7 LANG SWITCHTRONIC*RARITÄT!!!

    Gebrauchtwagen 08/1996 106.900 km 285 kw (387 PS) 49999,- EUR
    01219 Dresden
    Benzin, Automatik
    15.7/24/11.3 l/100km Kraftstoffverbrauch (komb. / innerorts / außerorts)
    375 g/km CO2-Emission kombiniert
  • Alpina B12 5.7 LANG SWITCHTRONIC*RARITÄT!!!

    Gebrauchtwagen 08/1996 106.900 km 285 kw (387 PS) 49999,- EUR
    01259 Dresden
    Benzin, Automatik
    15.7// l/100km Kraftstoffverbrauch (komb. / innerorts / außerorts)
    375 g/km CO2-Emission kombiniert

Der hochmotorige Münchner kam auf eine Gesamtleistung von 350 PS und war damit kein Wagen für die Stadt. Innerorts belief sich der Verbrauch des 12-Zylinders auf 19,4 Liter pro 100 gefahrenen Kilometer. Das Gewicht von 1860 Kilogramm war offensichtlich für einen Großteil des Energieaufwands verantwortlich, bedarf es doch eines Aggregats mit 5 Litern Hubraum, um den Koloss auf seine Endgeschwindigkeit von 275 km/h zu beschleunigen. Die 100er Marke war innerhalb von 6,9 Sekunden erreicht, wenn es der Fahrer darauf anlegte.

Feinste Innenraumausstattung und Sicherheit für alle Mitreisenden

Leder soweit das Auge reicht – der Alpina B12 wurde innen mit feinsten Materialien hergerichtet. Ein optional erhältliches Deko-Set aus Gold oder Silber konnte bei Bedarf gleich mitbestellt werden. Das optische Highlight jedoch war das versilberte Typenschild mit Produktionsnummer, denn jeder B12 stellte ein Unikat dar. Weiterhin besaß das sportliche Kraftpaket serienmäßig ABS, elektronische Motorregelung, wärmeisoliertes Glas, Digitalanzeigen im Cockpit, beheizte Außenspiegel, selbstreinigende Scheinwerfer und eine Vielzahl weiterer Extras, die heute zwar nahezu selbstverständlich sind, damals allerdings noch zur exklusiven Sonderausstattung gehörten.