Automagazin Archiv für 2007

Toyota braucht bessere Organisation: Zwei Jahre Galgenfrist
Toyota braucht bessere Organisation: Zwei Jahre Galgenfrist

Das Toyota-Organigramm ist komplizierter als ein F1-Auto. Jetzt soll die Organisation verbessert werden – aber die Zeit wird langsam knapp.

Mallya setzt voll auf Force India: Vorzeitiges Ende
Mallya setzt voll auf Force India: Vorzeitiges Ende

Seit feststand, dass der indische Geschäftsmann Vijay Mallya das Spyker Team übernehmen und in Force India umtaufen würde, gab es Spekulationen dar…

2007 im Rückspiegel - September bis Dezember: Kämpfe und Krämpfe
2007 im Rückspiegel – September bis Dezember: Kämpfe und Krämpfe

Eine furiose DTM-Saison fand ab September ihr noch furioseres Ende – und darf als zweifelhafter Höhepunkt in der Geschichte der neuen DTM gelten.

Fisichellas angebliche Mitgift: Mit zehn Millionen bliebe er daheim
Fisichellas angebliche Mitgift: Mit zehn Millionen bliebe er daheim

In dieser Woche hatten spanische Medien berichtet, dass Giancarlo Fisichella angeblich zehn Millionen Euro an Sponsorgeldern gesammelt habe, um sich d…

Fry und Brawn haben einen Plan: Budgetobergrenze
Fry und Brawn haben einen Plan: Budgetobergrenze

Nick Fry und Ross Brawn könnten sich eine allgemeine Budgetobergrenze vorstellen, mit der die Kosten der Teams in Zaum gehalten werden sollen.

Force India Update: Ralf pausiert, Sutil bleibt
Force India Update: Ralf pausiert, Sutil bleibt

Während Ralf Schumacher im kommenden Jahr eine Pause einlegen wird, bleibt Adrian Sutil sicher bei Force India. Der zweite Fahrer soll Anfang Januar feststehen.

Alles gleich bei Ferrari: Die Nummer 1 klebt nur auf dem Auto
Alles gleich bei Ferrari: Die Nummer 1 klebt nur auf dem Auto

Auch mit einem Weltmeister als Teamkollegen ist Felipe Massa überzeugt, dass beide Ferrari-Piloten 2008 wieder gleiche Chancen bekommen.

Emanzipation beim Autokauf

Also so langsam könnten die Frauen dann mal aufhören mit ihrer Emanzipation. Wahlrecht, Recht auf Bildung und Arbeit müssten doch eigentlich reichen. Aber nein, jetzt emanzipiert sich das ehemals schwache Geschlecht auch noch beim Autokauf. Sagt eine Studie von ARAL. » mehr

Kovalainen ist guter Dinge: Kein Erfahrungsproblem
Kovalainen ist guter Dinge: Kein Erfahrungsproblem

Zwar sind Heikki Kovalainen und Lewis Hamilton noch jung, doch der Finne erkennt bei McLaren kein Problem durch mangelnde Erfahrung.

It’s Magic!

Jahresendzauber, den wir so bitte gern in Serienfahrzeugen sehen wollen: Autotüren, die im Auto verschwinden kennen wir – die uns erinnern können – noch vom BMW Z1. Hach, was war das für ein schickes bayrisches Auto. Eines, das man sogar » mehr