Magazin-Archiv: Auto-News vom 2017 - Auto-Nachrichten im Überblick | http://www.auto.de/

Automagazin Archiv für 2017

Kawasaki Ninja 400. Ankündigung
Kawasaki Ninja 400 kommt im Februar

Aus der 250er wurde eine 300er und nun mutiert Kawasakis kleinste Ninja im kommenden Jahr zur 400er. Der 399 Kubikzentimeter große Twin Motor steckt in einem neuen Bodywork mit deutlich agrressiverem Design. Er mobilisiert 44 PS bei 10 000 Umdrehungen » mehr

mid Groß-Gerau - Der Crossland X ist das kleinste Mitglied von Opels Crossover- und SUV-Familie. Großer Kompakter
Opel Crossland X: So groß kann klein sein

Wenn ein „X“ im Namen auftaucht, dann steht das bei Opel für die Crossover oder SUV der Marke. Wie gut ist der Crossland X mit dem Top-Benziner? Unter der Haube steckt ein 3-Zylinder-Turbo. Vor einigen Jahren hätte man „nur“ hinzugefügt, » mehr

mid Groß-Gerau - Schluss mit lustig: Subaru stellt das Modell WRX STI im Sommer 2018 ein. Trotz großer Beliebtheit bei den Fans ist die Sport-Limousine ein Nischen-Produkt. Schwanengesang
Subaru WRX STI: Ende eines Kult-Sportler

Er ist das Vorzeigemodell des japanischen Autobauers Subaru: der WRX STI. Fans von kompromisslosen Sport-Limousinen lieben das Top-Modell der Impreza-Baureihe. Doch 2018 ist Schluss. Rückzug vom deutschen Markt Das wohl auffälligste Subaru-Modell zeichnet sich durch den riesigen Heckspoiler und dem » mehr

Tragischer Unfall
Daniel Hegarty tödlich gestürzt

Der britische Motorradrennfahrer Daniel Hegarty ist beim Grand Prix in Macau ums Leben gekommen. Der Honda-Fahrer war in einer Kurve schwer gestürzt. Bei dem Unfall wurde nicht nur sein Motorrad komplett zerstört, sondern laut Medienberichten dem 31-Jährigen auch der Helm » mehr

Das Mercedes-Benz Werk-Sindelfingen startet 2018 mit der Fertigung des GLA das Pilotprojekt „Innovationsfabrik“ (v.r.):  Markus Schäfer (Mitglied des Bereichsvorstands Mercedes-Benz Cars, Produktion und Supply Chain), Standortverantwortlicher und Produktionsleiter Michael Bauers sowie Betriebsratsvorsitzender Ergun Lümali. Pilotprojekt
Mercedes-Benz-Werk Sindelfingen produziert den GLA

Das Mercedes-Benz-Werk Sindelfingen, Daimler-Kompetenzzentrum für heckgetriebene Fahrzeuge der Luxus- und Oberklasse, wird mit dem GLA erstmals ein Kompaktfahrzeug mit Frontantrieb produzieren. Gleichzeitig fällt damit im ersten Quartal 2018 der Startschuss für das Pilotprojekt „Innovationsfabrik“. Dahinter steckt die Idee so genannter » mehr

Dunlop Trailsmart Max.
Neuer Trailsmart von Dunlop

Dunlop hat als Nachfolger des Trailsmart für Motorräder wie die BMW GS und die Honda Africa Twin den Trailsmart Max entwickelt. Die nächste Entwicklungsstufe des Reise-Enduro-Reifens soll mit der neuen Vorderradreifenkonstruktion bis zu 64 Prozent mehr Haltbarkeit bieten als der » mehr

Dr. Elmar Degenhardt. Politik
Continental-Chef fordert technologieoffene Diskussion

Eine technologieoffene Diskussion über die Verringerung verkehrsbedingter Kohlendioxid-Emissionen forderte heute der Vorstandsvorsitzende von Continental, Dr. Elmar Degenhart. Auf dem „Automobilwoche“-Kongress in Berlin sagte er: „Elektromobilität ist nur Teil der Lösung. Für einen wirksamen Klimaschutz braucht es einen Antriebsmix bestehend aus » mehr

Klare Verhältnisse
Neue Police schützt Kfz-Zulieferer bei allen Rückruf-Aktionen

Die HDI hat für Kfz-Zulieferer eine neue Versicherungslösung entwickelt. Der Industrieversicherer aus der Talanx-Gruppe schützt damit Zulieferer, wenn sie von einem Automobilhersteller für die Kosten eines Kfz-Rückrufs in Anspruch genommen werden, unabhängig davon, ob es sich um eine behördlich angeordnete » mehr

Audi Q5 Quattro. Neuer Aufwärtstrend
Audi erholt sich langsam

Seit der Rückkehr zum Wachstumskurs im Juni konnte Audi das kumulierte Absatzminus im Vorjahresvergleich Monat für Monat reduzieren. Mit rund 1 539 500 Fahrzeugen seit Januar liegen die Auslieferungen nun noch um 1,3 Prozent unter dem Wert von 2016. Im » mehr

mid Groß-Gerau - Die Neuwagenzulassungen sind im August 2017 laut Schwacke gestiegen. Großer Verlierer: Fahrzeuge mit Dieselmotor. Offene Fragen
Kfz-Handwerk verlangt Klarheit in der Dieseldiskussion

„Das Erreichen des CO2-Grenzwertes von 95g/km ab 2020 ohne die Dieseltechnik ist bereits undenkbar“, erklärt heute Thomas Peckruhn, Vizepräsident des ZDK (Zentralverband des Deutschen Kfz-Handwerks). Peckruhn bekräftigte seine Forderung nach politischer Klarheit zum Thema Diesel mit dem Hinweis, die auf » mehr