40 Volkswagen Touran für ADAC-Straßenwacht VW

40 Volkswagen Touran für ADAC-Straßenwacht

40 Volkswagen Touran verstärken deutschlandweit ab Ende September die Einsatzflotte der ADAC-Straßenwacht. Die symbolische Fahrzeugübergabe fand gestern im Technikzentrum des Automobilclubs in Landsberg am Lech statt. Die Fahrzeuge in der speziellen ADAC-Farbe Rapsgelb sind mit dem 2.0 l TDI-Antrieb (103 kW/140 PS) und einem Automatik-Direktschaltgetriebe (DSG) ausgestattet. Darüber hinaus verfügt das Fahrzeug in der Modellvariante Trendline neben Sonderausstattungen wie „Climatronic“, Winterpaket und Parkpiloten auch über ein modifiziertes Fahrwerk für erhöhte Zuladung. Die 40 Touran bilden den Auftakt für eine stärkere Zusammenarbeit zwischen dem ADAC und Volkswagen im Bereich der Straßenwachtfahrzeuge. Daneben liefert Volkswagen jedes Jahr eine größere Anzahl der Modelle Touran und Golf Variant für den Einsatz als ADAC-Clubmobil.

Newsletter

Auf auto.de finden Sie täglich aktuelle Nachrichten rund ums Auto. All das gibt es auch als Newsletter - bequem per E-Mail direkt in Ihr Postfach. Sie können den täglichen Überblick zu den aktuellen Nachrichten kostenlos abonnieren und sind so immer sofort informiert.

Newsletter abonnieren
Artikel kommentieren
Standard Avatar