Chrysler produziert millionsten Pentastar V6 Chrysler

Chrysler produziert millionsten Pentastar V6

18 Monate nach seinem Produktionsstart hat Chrysler den einmillionsten Pentastar-V6-Motor im Motorenwerk in Trenton im US-Bundesstaat Michigan fertiggestellt.

Der 3,6-Liter-Motor mit 60 Grad Zylinderwinkel ist in 13 Modellen der Marken Chrysler, Dodge, Jeep und Lancia verfügbar und deckt dabei ein Leistungsspektrum von 208 kW / 283 PS bis hin zu 224 kW / 305 PS beim Dodge Challenger ab.

Der komplett aus Aluminium gefertigte Motor steht weltweit für die Chrysler-Modelle 200, 300 und Town & Country, den Dodge Avenger, Challenger, Charger, Durango, Journey und Caravan, die Jeep-Modelle Grand Cherokee und Wrangler sowie für den neuen Lancia Thema und Voyager zur Wahl. In den Modellen Chrysler 300, Dodge Charger und Lancia Thema arbeitet der 3.6 V6 mit einem Achtgang-Automatikgetriebe von ZF zusammen.

Der Pentastar V6 benötigt keine Abgasrückführung, was Gewicht und die Komplexität des Motors verringert. Der Motor erfüllt weiterhin alle weltweit vorgeschriebenen Emissionsvorgaben einschließlich der strengen US-Norm für Ultra-low Emission Vehicle II (ULEV II).

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen
Gefällt mir
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen
Google+
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Twitter senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen
Tweet
Artikel kommentieren
Standard Avatar



P