Fans atmen auf, der Checker ist zurück, Bild: reifen.com

DER Checker ist zurück!

Seit 4. April läuft die neue Staffel der Erfolgs-Dokusoap „Der Checker“ auf DMAX. In der Show werden Gebrauchtwagen auf ihre Tauglichkeit geprüft und auf Vordermann gebracht. Diese Aufgabe übernahm bis 2011 DER Checker Alexander Wesselsky zusammen mit seiner Mechaniker-Kollegin Lina van de Mars. Doch seit diesem Monat ist DER Checker nicht mehr dabei. Reifen.com holt ihn zurück ins Rampenlicht.

Warum Alexander Wesselsky wirklich aus der erfolgreichen Dokusoap ausgestiegen ist, will DMAX nicht verraten. Nach Aussage des Senders war es nach acht Staffeln an der Zeit für eine Rundumerneuerung. Warum dabei ausgerechnet der Publikumsliebling gehen musste, ist wenig verständlich. Böse Zungen behaupten, Alexander Wesselsky habe sich mit dem Sender zerstritten. Seit April checken dafür King Kasi aus Hamburg, Harry aus München und Andreas aus Berlin die coolsten Gebrauchtwagen.

Doch der echte Checker ist noch lange nicht aus dem Rampenlicht verschwunden. Zusammen mit seiner Kollegin Lina van de Mars wirbt er jetzt für den Frühjahrskatalog des Online-Reifen-Händlers reifen.com. Treue Autofans müssen also auch in Zukunft nicht auf ihr Idol verzichten. Als Markenbotschafter von reifen.com gibt Wesselsky auf der Homepage und im Katalog des Reifenhandels wertvolle Tipps, welche Reifen bei welcher Jahreszeit zu empfehlen sind.

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen
Gefällt mir
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen
Google+
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Twitter senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen
Tweet
Artikel kommentieren
Standard Avatar