Ecocraft stellt Insolvenzantrag - Magazin von auto.de
Ecocraft stellt Insolvenzantrag Ecocraft

Ecocraft stellt Insolvenzantrag

Ecocraft hat Insolvenz beantragt. Der Hersteller des Elektrolieferwagens aus Wunstorf bei Hannover hatte laut Medienberichten auf einen neuen Gesellschafter mit Kapital gesetzt, der sich aber wieder zurückgezogen hat. Damit ist die Finanzdecke des Unternehmens zu dünn geworden, das zuletzt dabei war, für seinen Ecocarrier Lithiumionen-Batterien zu testen sowie Airbags und ESP zu planen.

Die Geschäftsführung sieht dennoch gute Chancen zur Fortführung des Betriebs mit seinen zwei Dutzend beschäftigten. So lag zuletzt ein

Ecocraft stellt Insolvenzantrag

Ecocraft stellt Insolvenzantrag
Copyright: auto.de

Großauftrag über jährlich 500 Fahrzeuge vor, für den Ecocraft allerdings Investitionen tätigen musste. Ein Umzug aus der Kleinstadt Wunstorf in die Nähe des Flughafens in Hannover war bereits vorbereitet.

Große Hoffnungen hatte sich der Fahrzeugbauer auch bei der niedersächsischen Landeshauptstadt gemacht. Die entschied sich am Ende aber bei einem Modellprojekt für den rund viermal so teuren Elektro-Caddy von Volkswagen.

Newsletter

Auf auto.de finden Sie täglich aktuelle Nachrichten rund ums Auto. All das gibt es auch als Newsletter - bequem per E-Mail direkt in Ihr Postfach. Sie können den täglichen Überblick zu den aktuellen Nachrichten kostenlos abonnieren und sind so immer sofort informiert.

Newsletter abonnieren
Artikel kommentieren
Standard Avatar



2 Kommentare
  • Georg Grams

    Warum sich die Landeshauptstadt für den viermal so teuren Elektro-Caddy entscheidet und den Ecocrafter links liegen lässt, ist mir unbegreiflich. Abgesehen davon, das er wohl nie einen Design-Wettbewerb gewinnen wird, hatte er doch das Potential zum Einsatz auf großen Firmengeländen und Flughäfen oder Stadtverwaltungen. Vielleicht hat der Volkswagenkonzern etwas nachgeholfen bei der Entscheidungsfindung. Schade…

  • Gast auto.de

    Geht es jetzt weiter oder nicht ??