Eine Ikone – seit sieben Generationen VW

Eine Ikone – seit sieben Generationen

Volkswagen Classic bietet auf seiner Webseite ab sofort wieder ein neues Themen-Special. Unter dem Motto “Der Golf. Sieben Generationen, ein Auto” gibt es Reportagen, Interviews und Bilder rund um das meistgebaute Auto der Welt – darunter auch bislang unbekannte Details aus der Entstehungsphase. Wie war das damals wirklich? Wie entstand die Form des Ur-Golf? Giorgetto Giugiaro, Jahrhundert-Designer und Schöpfer des Golf I, berichtet im Interview von der Geburtsstunde des Käfer-Nachfolgers und schildert, warum er den Golf so und nicht anders entwarf. Spannend auch die Erzählungen eines Werbetexters, der 35 Jahre lang Anzeigen- und Katalogtexte für den Golf verfasst hat.

Offensichtlich hat man damals vieles richtig gemacht: Der Golf wurde vom Start weg zum Bestseller. Wie man als Designer diese wertvolle Auto-Ikone erfolgreich weiterentwickelt, berichtet Philipp Römers: Er hat maßgeblich das Exterieur des Golf VII gestaltet. Auch im Innenraum-Design war der Golf von Anfang stilprägend: Die Volkswagen Interieur-Designer Manuela Joosten und Tomasz Bachorski steigen in alle sieben Golf-Generationen und analysieren und vergleichen die inneren Besonderheiten.

Eine Übersicht über alle bisherigen Golf Generationen darf natürlich nicht fehlen: Wann gab es erstmals Allradantrieb? Wann hielt der erste TDI Einzug? Wann die Benzindirekteinspritzung? Eine ausführliche Modellgeschichte erklärt jede einzelne Golf-Generation.

Zum Abschluss schickte Volkswagen Classic drei Teams zu einer automobilen Schatzsuche in die Hauptstadt: Wer findet den ältesten Golf auf Berlins Straßen? Weitere Informationen unter www.volkswagen-classic.de.

Artikel kommentieren
Standard Avatar



P