Geländewagen

Geländewagen sind Fahrzeuge zum Befahren von schwierigem Gelände. Sie werden
deshalb vorwiegend von Streitkräften, Jägern, in der Land- und Forstwirtschaft,
im Motorsport und in Gegenden mit mangelhaft ausgebauter Infrastruktur genutzt.

Typisch für diesen Wagen ist eine
robuste Bauweise. Diese ist u.a. gekennzeichnet durch eine hohe Bodenfreiheit,
Allradantrieb, Differentialsperre(n), verschränkungsfähiges Fahrwerk, große
Räder und grobes Reifenprofil sowie eine robuste, einfache Technik.

Die
Geländegängigkeit des Wagens wird anhand charakteristischer Maßzahlen, wie
Wattiefe (Wassertiefe, die bei langsamer Fahrt durchfahren werden kann),
Steigfähigkeit, Rampenwinkel und Verschränkungsfähigkeit bemessen.

Erfolgreiche Vertreter dieser Fahrzeugklasse sind der Land Rover Defender, der Jeep Wrangler aber auch das Mercedes Benz G-Modell.

Newsletter

Auf auto.de finden Sie täglich aktuelle Nachrichten rund ums Auto. All das gibt es auch als Newsletter - bequem per E-Mail direkt in Ihr Postfach. Sie können den täglichen Überblick zu den aktuellen Nachrichten kostenlos abonnieren und sind so immer sofort informiert.

Newsletter abonnieren
Artikel kommentieren
Standard Avatar