Jubiläums-Ducato geht nach Deutschland - Magazin von auto.de
Jubiläums-Ducato geht nach Deutschland

Jubiläums-Ducato geht nach Deutschland

Das von Fiat gemeinsam mit der PSA-Gruppe betriebene Werk SEVEL hat das viermillionste Fahrzeug produziert. Es handelt sich um einen Fiat Ducato.

Der Transporter der „Società Europea Veicoli Leggeri“ (Europäische Gesellschaft für leichte Nutzfahrzeuge) im norditalienischen Val di Sangro geht an einen deutschen Kunden, die Mannheimer Firma Reifen Weber. Das Unternehmen setzt seit 2003 auf den Fiat Ducato.

SEVEL ist das europaweit größte Werk für leichte Nutzfahrzeuge. Seit 1981 wird dort unter anderem der Ducato produziert, der zusammen mit den Derivaten der Marken Peugeot und Citroën rund 30 Prozent des europäischen Marktes beherrscht. Im ersten Halbjahr 2010 wurden rund 53.000 Fiat Ducato produziert, der damit seinen Marktanteil in Europa auf 19,2 Prozent steigern konnte. .

Newsletter

Auf auto.de finden Sie täglich aktuelle Nachrichten rund ums Auto. All das gibt es auch als Newsletter - bequem per E-Mail direkt in Ihr Postfach. Sie können den täglichen Überblick zu den aktuellen Nachrichten kostenlos abonnieren und sind so immer sofort informiert.

Newsletter abonnieren
Artikel kommentieren
Standard Avatar