Los Angeles 2012: Kia mit dritter Cerato-Generation Kia

Los Angeles 2012: Kia mit dritter Cerato-Generation

Den neuen Kia Forte, der in vielen Märkten außerhalb Nordamerikas unter dem Namen „Cerato“ bekannt ist, hat der koreanische Autobauer auf der Los Angeles Auto Show vorgestellt. Wenngleich der Kompaktwagen das weltweit erfolgreichste Kia-Modell ist, werden europäische Kunden nicht in den Genuss des Modells kommen.

Die neue Limousine ist mit 4,56 Metern 30 Millimeter länger als das Vorgängermodell sowie flacher und breiter. Neben der neuen Karosserie verfügt die dritte Cerato-Generation über eine umfassendere Ausstattung, etliche neue Komfort- und Sicherheits-Elemente, ein geräumigeres und hochwertigeres Interieur sowie eine erweiterte Motorenpalette. In den meisten Ländern haben die Käufer die Wahl zwischen zwei überarbeiteten, effizienten Benzinern: Neben einem 1,6-Liter-Motor mit 96 kW/130 PS wird ein 2,0-Liter-Triebwerk mit 118 kW/161 PS angeboten.

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen
Gefällt mir
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen
Google+
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Twitter senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen
Tweet
Artikel kommentieren
Standard Avatar



P