Neue Motorradjacken von Rukka

Rukka erweitert sein Sortiment um die Motorradjacken “Matti” und “Maija” (Damenschnitt). Das Obermaterial besteht aus reiß- und abriebfestem Cordura 500 mit Dopplungen an exponierten Stellen. Schultern, Ellbogen und Unterarme werden zusätzlich von den luftdurchlässigen Rukka-D3O-Protektoren geschützt. Neben klassischem Schwarz gibt es mehrere Farbkombinationen, darunter auch ein Cappuccino-Ton.

Eine Gore-Tex-Membran schützt vor Regen, und bei niedrigen Temperaturen wärmt das herausnehmbare Thermofutter. Am Kragenabschluss kommt hautfreundliches Soft-Neopren zum Einsatz, seitliche Zweiwege-Reißverschlüsse intensivieren bei Bedarf die Luftzirkulation, Kleinutensilien lassen sich in zwei Außentaschen und in zwei wasserdichten Innentaschen verstauen.

Die Herrenjacke Matti ist in den Größen 46 bis 62 verfügbar (in Schwarz auch in 64 und 66) und lässt sich über ihren Verbindungsreißverschluss gut mit der Hose Focus kombinieren. Die Damenjacke Maija gibt es in den Größen 36 bis 46 (in Schwarz auch in 48 und 50), und ist mit der Hose Focus Lady kombinierbar. Beide Jacken kosten 459 Euro, die Hosen 319 Euro. Rukka gewährt fünf Jahre Garantie auf Material und Verarbeitung.

Artikel kommentieren
Standard Avatar



P