Neuer Maserati Quattroporte bleibt im Dunkeln - Bild: Maserati/Youtube

Neuer Maserati Quattroporte bleibt im Dunkeln

Maserati liefert schon mal ein Video zum neuen Quattroporte, auch wenn dieser erst 2014 herauskommen soll. Deshalb bleibt auch noch einiges im Dunkeln, nämlich …

 … der Wagen selbst! Cheftestfaher bei Maserati Fabrizio Galvan wollte den neuen Quattroporte schon mal auf die Teststrecke schicken und Fahrverhalten, Geräuschpegel und Alltagstauglichkeit beobachten. Auch macht er den Betrachter (der es etwas schwer hat) ganz schön neugierig, wenn er sagt, dass das Auto in jeder Hinsicht komplett neu sei. Da das Design natürlich noch nicht verraten werden soll, wurde bei Nacht gefilmt und die markanten Stellen auch noch mit Tape beklebt. Die Neuerungen klingen allesamt schon ziemlich spannend, auf das Design darf gespannt gewartet werden.

Artikel kommentieren
Standard Avatar



P