Preissenkung bei Ford Ranger Ford

Preissenkung bei Ford Ranger

Um bis zu 1 050 Euro hat Ford die Preise für das Pick-up-Modell Ranger gesenkt. Den Nachlass gibt es auf das Top-Modell Ranger XLT Limited mit manuellem Getriebe, der ab sofort ab 26 950 Euro netto zu haben ist.

Der Ford Ranger XLT kostet mit 24 950 Euro ohne Steuern immerhin 800 Euro weniger als bisher. Das Einstiegsmodell Ranger XL gibt es nun für netto 19 950 Euro statt 20 000 Euro. Von der Preissenkung ausgenommen ist die Lifestyle-orientierte Ausstattungslinie Wildtrak.

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen
Gefällt mir
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen
Google+
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Twitter senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen
Tweet

Newsletter

Auf auto.de finden Sie täglich aktuelle Nachrichten rund ums Auto. All das gibt es auch als Newsletter - bequem per E-Mail direkt in Ihr Postfach. Sie können den täglichen Überblick zu den aktuellen Nachrichten kostenlos abonnieren und sind so immer sofort informiert.

Newsletter abonnieren
Artikel kommentieren
Standard Avatar