''The Scorpions'': Der Volkswagen Amarok rockt - Magazin von auto.de
VW

“The Scorpions“: Der Volkswagen Amarok rockt

Die aus Hannover stammende, international erfolgreiche Hard-Rockband „The Scorpions“ haben sich ihre Meinung zum Volkswagen Amarok offenbar schon gefunden: „Der Volkswagen Amarok rockt“, sind sie sicher seit die Musiker das Auto im Original gesehen haben.

Band-Gründer und Leadgitarrist Rudolf Schenker beschloss jedenfalls spontan, den Pickup auf den anspruchsvollen Strecken der Rallye Dakar im Januar 2010 persönlich zu testen.

Im Werk von Volkswagen Nutzfahrzeuge in Hannover durften Rudolf Schenker und Scorpions-Sänger Klaus Meine als erste Prominente einen Blick auf den nagelneuen Pickup werfen. „Der Amarok ist super stylish und ein echter Hingucker, man möchte sich sofort reinsetzen und losdüsen, ein tierisches Gefährt“, sagt Rudolf SchenkerUnd Klaus Meine ergänzt:

„The Scorpions“: Der Volkswagen Amarok rockt
Copyright: auto.de

„Mit dem Wagen würde ich überall hinfahren, der ist einfach nur cool, nicht protzig und übertrieben, sondern was für echte Männer.“

Dass die Scorpions eine enge Verbindung zu Volkswagen haben, ist aus der Historie erwachsen: Denn nach der Gründung der Formation im Jahr 1965 war ein Volkswagen Bulli das erste Bandmobil. Rudolf Schenker, der gerade sein Buch „Rock your Life“ veröffentlicht hat, fing Feuer, als er erfuhr, dass der Volkswagen Amarok offizielles Begleitfahrzeug der Rallye Dakar sein wird. Sofort bot er Stephan Schaller, Sprecher des Markenvorstandes von Volkswagen Nutzfahrzeuge, an, den Pickup während des Ruhetags der Rallye zu testen.

Die Scorpions haben innerhalb der vergangenen 40 Jahre insgesamt 22 Studio-Alben veröffentlicht, 80 Millionen Platten verkauft und rund 100 Gold- und Platinalben erhalten. Ihr Hit „Wind of Change“ war Anfang der 90er Jahre in elf Ländern auf Platz Eins der Charts. Ihre Welttourneen führten sie bisher bereits in mehr als 80 Länder. Vor allem in Südamerika, Asien und Osteuropa haben die Scorpions eine große Fangemeinde und füllen auch die großen Stadien. Anfang dieses Jahres erhielten sie den „Echo“ für ihr Lebenswerk. Jon Bon Jovi, Metallica und viele andere traten einst als Supportact der hannoverschen Rocker auf.

Newsletter

Auf auto.de finden Sie täglich aktuelle Nachrichten rund ums Auto. All das gibt es auch als Newsletter - bequem per E-Mail direkt in Ihr Postfach. Sie können den täglichen Überblick zu den aktuellen Nachrichten kostenlos abonnieren und sind so immer sofort informiert.

Newsletter abonnieren
Artikel kommentieren
Standard Avatar