Opel

Vergleich Ford Focus, Opel Astra, Hyundai i30 – Zwischen Spaß und Vernunft

Kompaktfahrzeuge sind in Deutschland sehr beliebt. Um diesen Markt abzuschöpfen, sind die Hersteller hierzulande breit aufgestellt, wie unser Vergleich zwischen Ford Focus, Hyundai i30 und Opel Astra GTC zeigt.

Alle drei Wagen gehören zur Kompaktklasse, doch ihre Auslegung könnte unterschiedlicher nicht sein. Während der Ford Focus mit 125 PS starkem Dreizylinder beweist, dass weniger auch mehr sein kann, sucht der Hyundai i30 mit 1.6-Liter Diesel den Mittelweg zwischen Agilität und Effizienz. Das Kontrastprogramm liefert der neue Opel Astra GTC mit bärenstarkem 2.0-Liter Biturbo-Diesel.

Keine Mandelaugen mehr
Vergleich Ford Focus, Opel Astra, Hyundai i30 - Zwischen Spaß und Vernunft

Vergleich Ford Focus, Opel Astra, Hyundai i30 - Zwischen Spaß und Vernunft
Copyright: auto.de/

Unabhängig vom Motor geben sich alle drei Prüflinge sportlich. Am bulligsten steht der Ford Focus auf der Straße. Beim Wechsel in die dritte Generation erhielt er eine sportlich-maskuline Front, die stark an die des Vorgänger-Topmodells Focus RS erinnert. Sicken und Kanten auf Flanken und Heck verleihen dem Focus ein generell sportliches Aussehen. Lediglich die großen Rückleuchten passen nicht ganz ins Konzept. 

Der Opel Astra GTC wirkt nicht weniger sportlich, die Linienführung des Rüsselsheimers fällt jedoch filigraner aus, was den GTC athletischer wirken lässt. Die schmalen Rückleuchten unterstreichen das coupéartig abfallende Dach. Auch im Profil gibt sich der Astra betont sportlich. Die Opel-typische Sichel am Schweller wird beim GTC durch eine gegenläufige Sicke vom Türgriff bis zu den Rückleuchten betont. Die keilförmigen Scheinwerfer mit den Tagfahr-Sicheln betonen die tief nach unten gezogene Schnauze. 

Den vollständigen Artikel finden Sie ab dem 28.12.2012 in der Ausgabe 01/2013 des auto.de-Magazins. Ab jetzt alle 14 Tage für 1,50 Euro am Kiosk.

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen
Gefällt mir
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen
Google+
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Twitter senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen
Tweet

Newsletter

Auf auto.de finden Sie täglich aktuelle Nachrichten rund ums Auto. All das gibt es auch als Newsletter - bequem per E-Mail direkt in Ihr Postfach. Sie können den täglichen Überblick zu den aktuellen Nachrichten kostenlos abonnieren und sind so immer sofort informiert.

Newsletter abonnieren
Artikel kommentieren
Standard Avatar