Car2go erobert Amerika - Magazin von auto.de
Car2go mit dem Mercedes-Benz GLA in Nordamerika.
Copyright: Auto-Medienportal.Net/Daimler
Mercedes CLA und GLA geben auftrieb

Car2go erobert Amerika

Car2go baut seine weltweite Marktführerschaft aus. Die Daimler-Tochter für stationsfreies Carsharing verzeichnet auch in Nordamerika eine Rekordentwicklung. Im ersten Quartal 2017 haben die Kunden an den elf US-amerikanischen und kanadischen Standorten die Autos 4,5 Millionen Mal angemietet. Das entspricht einem Wachstum von 40 Prozent gegenüber dem ersten Quartal 2016. Gleichzeitig stieg die durchschnittliche Mietdauer im selben Zeitraum um 33 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum an.

Car2go bekommt durch neuen Mercedes CLA und GLA auftrieb

Aerodynamik-Künstler: Das CLA Coupé von Mercedes-Benz glänzt mit einem sehr niedrigen Luftwiderstandsbeiwert.

Aerodynamik-Künstler: Das CLA Coupé von Mercedes-Benz glänzt mit einem sehr niedrigen Luftwiderstandsbeiwert.
Copyright: Daimler

Die Rekordentwicklung ist vor allem auf die Einführung der Mercedes-Benz-Modelle CLA und GLA im Januar 2017 zurückzuführen. Sie sind in Nordamerika besonders beliebt. Seitdem konnte Car2go, bis dahin ausschließlich auf den Smart Fortwo fokussiert, 100 000 neue Kunden in den USA und Kanada gewinnen.

Mittlerweile hat Car2go in Nordamerika insgesamt 940 000 Kunden. Der größte Standort ist Vancouver mit 135 000 Kunden, in den USA hat Seattle mit 95 000 Kunden die Nase vorn. Seit dem Start des Angebots Ende 2009 in Austin, Texas, haben die Kunden in Nordamerika insgesamt 37,5 Millionen Fahrten mit Car2go unternommen.

Newsletter

Auf auto.de finden Sie täglich aktuelle Nachrichten rund ums Auto. All das gibt es auch als Newsletter - bequem per E-Mail direkt in Ihr Postfach. Sie können den täglichen Überblick zu den aktuellen Nachrichten kostenlos abonnieren und sind so immer sofort informiert.

Newsletter abonnieren
Artikel kommentieren
Standard Avatar