Vielen Dank für Ihr Interesse an unserem Portal!

Die Funktionalität unseres Portals ist auf Grund der geplanten Abschaltung zum 31.12.2016
eingeschränkt. Bereits Registrierte Benutzer werden Rechtzeitig über die Abschaltung informiert.

Vielen Dank!

Sieht so die Tankstelle der Zukunft aus? Elektroautos suchen sich selbstständig einen freien Parkplatz und machen diesen dann nach dem Aufladen wieder vollautomatisch frei.
Copyright: Nissan
Nissans E-Welt

Nissan: Die Tankstelle der Zukunft

Dass sich die Tankstellen-Landschaft in Deutschland in den nächsten Jahrzehnten drastisch verändern wird, ist klar. Doch wie könnte sie aussehen, wenn sich E-Mobilität und autonomes Fahren durchgesetzt haben?

Nissan wirft auf dem Genf Automobilsalon einen Blick voraus und zeigt ein mögliches Zukunfts-Szenario. Schwerpunkt: Das Auto, das Haus, das Büro und die „intelligente“ Straße werden zu Tankstellen. Das Konzept zur vollvernetzten Mobilität wurde mit dem renommierten Londoner Architekturbüro Forster + Partners entwickelt. In einem Video ist zu sehen, wie ein E-Auto sich einen Parkplatz zum berührungslosen Stromtanken sucht und diesen dann nach dem Aufladen vollautomatisch wieder freimacht. Der Strom für die Küche wird aus dem vollen Auto-Akku abgezapft, im Parkhaus am Büro sucht sich das vollvernetzte Auto selbst einen Platz.“Die Integration von Null-Emissions-Technologien im Alltag schafft intelligente und nachhaltigere Städte.

Dieses Konzept muss jedoch über das reine Fahrzeug hinausgehen, es muss den Kern all unserer Aktivitäten bilden“, so David Nelson von Foster + Partners. Ein wichtiger Baustein werden dabe wiederaufbereitete Akkus aus Elektro-Autos (Recycling-Akkus) sein, die „grüne“ Energie speichern und bei Bedarf ins E-Mobil oder ins öffentliche Netz speisen können.

Zurück zur Übersicht

Newsletter

Auf auto.de finden Sie täglich aktuelle Nachrichten rund ums Auto. All das gibt es auch als Newsletter - bequem per E-Mail direkt in Ihr Postfach. Sie können den täglichen Überblick zu den aktuellen Nachrichten kostenlos abonnieren und sind so immer sofort informiert.

Newsletter abonnieren
Artikel kommentieren
Standard Avatar