Fahrtraining: Die BMW und Mini Driving Experience wird 40
Fahr-Sicherheits-Training

Emotionsreiches Fahrtraining: Die BMW und Mini Driving Experience wird 40

Leidenschaftliche PS-Freaks und Fahranfänger haben eines gemeinsam: Emotionen beim Autofahren. Aber während diese beim ersteren eher in Richtung Euphorie gehen, sind es bei unerfahrenen Verkehrsteilnehmern eher Ängste. Für beide Gruppen bietet die BMW und Mini Driving Experience seit nunmehr 40 Jahren das passende Programm. Ein Jubiläum, das gefeiert werden will.

BMW und Mini Driving Experience feiert 40 Jahre

mid Maisach - Modern: Assistenz-Systeme erleichtern das Autofahren, sofern der Fahrer sie vollends versteht.

mid Maisach – Modern: Assistenz-Systeme erleichtern das Autofahren, sofern der Fahrer sie vollends versteht.
Copyright: Steve Schmit / mid

Zu diesem Anlass laden die Bayern ihre Markenbotschafter nach Maisach auf das Gelände der Driving Academy – ein ehemaliger Flugplatz – ein. Viele treten zünftig in Trachten an. Bei Spielen, Imbiss und Musikkapelle ist die Stimmung ausgelassen. Auf dem Höhepunkt der Feierlichkeiten spielen die Musiker ein Geburtstagsständchen und werden dabei von den aufheulenden Motoren der BMW-Supersportwagen melodisch unterstützt. Der Gastgeber präsentiert vor Ort die Fahrzeugflotte der 1977 gestarteten Driving Academy: ein historisches Panorama mit Schmuckstücken aus der Gründungsepoche des Programms bis hin zu modernsten Supersportlern und Luxuslimousinen. Hier gilt glücklicherweise: Nicht nur gucken, sondern auch anfassen – und vor allen Dingen: Fahren und Lernen, denn Fahrfreude und Sicherheit sind die Kredos in Maisach. „Die BMW und Mini Driving Experience steht auch für die umfassende Verantwortung, die wir als Autohersteller im Straßenverkehr übernehmen“, sagt Robert Eichlinger, Leiter BMW und MINI Fahrerlebnis. Und das dürfen die Teilnehmer am eigenen Leib testen.

In BMWs aus verschiedenen Jahrgängen geht es auf die Teststrecke, wo die Fahrer Brems- und Ausweichübungen absolvieren. Gerade für die jüngeren Fahrer wird dort erstmals erlebbar, wie es ist, ein Auto ohne ABS bei einer Vollbremsung zu beherrschen. „Das ist gerade heute wieder aktuell, angesichts der großen Beliebtheit von Old- und Youngtimern“, erklärt der Instruktor.

Driftparcours im BMW M

mid Maisach - Hier erleben die Fahrer, wie sich Vollbremsungen und Ausweichmanöver in verschiedenen Fahrzeugen anfühlen.

mid Maisach – Hier erleben die Fahrer, wie sich Vollbremsungen und Ausweichmanöver in verschiedenen Fahrzeugen anfühlen.
Copyright: Steve Schmit / mid

In PS-starken BMW M-Modellen geht es weiter auf den Driftparcours. Dort wagen wir uns erst vorsichtig, dann mit Freude auf die nasse Piste. Kreisel und Slalom in kontrolliertem Ausbruch manövrieren, da schlägt das Fahrerherz höher. Spaß ist dabei aber nur eine Seite der Medaille, denn der Fahrer soll verstehen, wie sich ein Fahrzeug verhält, wenn das Heck ausbricht. Bei einer Ausfahrt auf der kleinen Rennstrecke können die Fahrer dem Instruktor hinterherhetzen und den Boliden richtig einheizen. Eine Taxifahrt an der Seite eines waschechten Rennpiloten zeigt dann nochmal auf, welche Fliehkräfte die PS-Monster erzeugen können. Natürlich richten BMW und Mini auch bei der Driving Experience ihren Blick nach vorne. In mehr als 30 Ländern werden aktuell Fahrertrainings durch das Kompetenzzentrum angeboten. Die Zahl soll natürlich noch weiter steigen, aber vor allem arbeitet die Mannen von BMW daran, dass die Teilnehmer überall den gleichen Qualitäts-Standard erleben können. Schließlich peilen sie spezielle Fahrtrainings für Elektroautos sowie Kurse zum Umgang mit Assistenz-Systemen und Connectivity an.

Bei der Driving Experience ist für BMW und Mini aber auch die Kundenbindung wichtig. Käufer eines modernen BMW können sich auf dem Gelände von Experten die Assistenz-Systeme im Detail erklären lassen. So steigt ihr Vertrauen in die moderne Technik und die erlernte Kontrolle darüber sorgt für mehr Verkehrssicherheit. Gleichzeitig haben Besucher auch die Gelegenheit, hinterm Steuer eines BMW M Modells über die Piste zu brettern, was eine eventuelle Kaufentscheidung um einiges wahrscheinlicher machen dürfte. So wird für den Kunden die Freude am Fahren auch schnell die emotionale Freude am Kaufen. Herzlichen Glückwunsch!

Newsletter

Auf auto.de finden Sie täglich aktuelle Nachrichten rund ums Auto. All das gibt es auch als Newsletter - bequem per E-Mail direkt in Ihr Postfach. Sie können den täglichen Überblick zu den aktuellen Nachrichten kostenlos abonnieren und sind so immer sofort informiert.

Newsletter abonnieren
Artikel kommentieren
Standard Avatar