Vielen Dank für Ihr Interesse an unserem Portal!

Die Funktionalität unseres Portals ist auf Grund der geplanten Abschaltung zum 31.12.2016
eingeschränkt. Bereits Registrierte Benutzer werden Rechtzeitig über die Abschaltung informiert.

Vielen Dank!

2017er Modell

Erlkönig BMW 5er Touring G31

In Skandinavien laufen aktuelle Testfahrten der nächsten BMW 5er- Touring Generation. Der G31 zeigt trotz schwerer Tarnung die neuen Proportionen des F11 Nachfolgers.

Rückblick

2010 wurde mit dem F10 die neue 5er- Reihe eingeführt. Diese löste den E 60/E 61 ab und führte für die Touring genannte Kombivariante die Bezeichnung F11. 2013 wurde dem BMW 5er ein Facelift verpasst, welches von BMW selbst als LCI (Lifecycle Impuls) bezeichnet wurde.

Trotz Tarnung kann man davon ausgehen, dass BMW das Design des F10/F11 fortsetzen wird. Augenscheinlich werden die Konturen etwas runder, um von Beginn an ein breites Kundenspektrum anzusprechen. Einige aktuelle BMW Merkmale kann man jetzt schon gut erkennen. Da sind zum einen die Frontscheinwerfer, die sich wie beim BMW der 7er-Reihe an die Nieren anlehnen und weit in die Kotflügel verlaufen und zum anderen scheint die markante Seitenlinie nicht mehr durch die Türgriffe zu verlaufen, sondern wie beim BMW 7er etwas oberhalb. Die Rückleuchten scheinen komplett neu entwickelt und entsprechend breiter zu sein.

Der BMW 5er- Touring G31

wird auf der neuen BMW Plattform „35up“ basieren, wie schon der aktuelle 7er- BMW G11. Diese Plattform zeichnet sich durch Gewichtsersparnisse aus, welch dank leichterer Materialien, wie CFK (Kohlefaserverstärkter Kunststoff) erreicht wird.

Für den Antriebsstrang wird eine gewohnte Auswahl an 2.0 Liter Vierzylinder-, und 3.0 Liter Reihensechszylinder-Benzin- und Dieselmotoren zur Verfügung stehen. Natürlich darf ein Hybridantrieb nicht fehlen. Wir erwarten das BMW eDRIVE Concept des X5 auch für den G30/G31.

Alle Fotos zum neuen BMW 5er- Touring finden sie in unserer Fotoshow.

Zurück zur Übersicht

Newsletter

Auf auto.de finden Sie täglich aktuelle Nachrichten rund ums Auto. All das gibt es auch als Newsletter - bequem per E-Mail direkt in Ihr Postfach. Sie können den täglichen Überblick zu den aktuellen Nachrichten kostenlos abonnieren und sind so immer sofort informiert.

Newsletter abonnieren
Artikel kommentieren
Standard Avatar