Fahrberichte - Magazin von auto.de - - Seite 4 von 287

Fahrberichte

mid Groß-Gerau - Der aktuelle Qashqai fährt mit dem typischen Nissan-Gesicht in den Konkurrenzkampf der Kompakt-SUV. Nissan Qashqai
Nissan Qashqai 1.2 DIG-T – Einstieg ohne Verzicht

Mit seinen knapp 4,40 Metern Länge passt der Nissan Qashqai genau in das stetig wachsende Segment der kompakten Crossover. Der 2017 optisch und technisch aufgefrischte Japaner gehört dabei zu den Trendsettern und tritt seit mehr als einem Jahrzehnt mit Erfolg » mehr

Aston Martin Rapide S. Seltener Brite
Aston Martin Rapide S: Der Unsichtbare

Für Pierce Brosnan alias James Bond war es in „Stirb an einem anderen Tag“ die perfekte Tarnung: Sein Aston-Martin-Dienstwagen vom Typ Vanquish ließ sich per Knopfdruck unsichtbar machen. Diesseits der Leinwand so gut wie unsichtbar ist auch der Aston Martin » mehr

Suzuki Jimny Ranger. Suzuki Jimny
Suzuki Jimny: Abschiedsvorstellung

Nein, ganz so alt wie seine Vettern Lada Niva oder Mercedes-Benz G-Klasse ist er noch nicht, aber auch der Suzuki Jimny ist schon eine gefühlte halbe Ewigkeit auf dem Markt. Genauer gesagt 20 Jahre. In der Familie der echten Offroader » mehr

mid Groß-Gerau - Mit dem CLS hat Mercedes eine Vorreiterrolle übernommen, das viertürige Coupé etabliert. Inzwischen gibt es den CLS in der dritten Generation. Mercedes-Benz CLS
Mercedes-Benz CLS: Mutige Designidee mit Potenzial zum Klassiker

Mutige Fahrzeuge machen Geschichte und bleiben für Generationen im Gedächtnis. Der Mercedes CLS wird irgendwann dazu gehören. Noch ist er Gegenwart – in der jetzt dritten Generation. Dem SLS die Show gestohlen Dem Trend zu Coupé-artig fließenden Linien folgen heute » mehr

Opel Combo Life. Opel Combo Life
Opel Combo Life: Der Familienfreund

Hochdachkombi klingt ungefähr so verführerisch wie Unterflurtechnik, und doch verzeichnen diese Modelle im Gegensatz zu den klassischen Familien-Vans konstant steigende Zulassungszahlen. Und das obwohl sie bisher zumeist von kleinen Nutzfahrzeugen für den Einsatz als Personenwagen abgeleitet wurden. Mit dem neuen » mehr

Der Stoffdach-MX-5 bietet nach wie vor deutlich mehr Frischluft-Vergnügen als sein Blechdach-Bruder. MX-5 Ausfahrt
Kult-Roadster Mazda MX-5 auf Draculas Spuren

Mazda verspricht „mehr Biss“ für den MX-5. Was liegt näher, als das in der Heimat einer als besonders bissig bekannten Buch- und Filmfigur nachzuprüfen? Die aktuelle vierte Generation des Zweisitzers bekam ein technisches Update, sie wurde sauberer, flotter, komfortabler und » mehr

Cadillac XT5. Patenter Amerikaner
Cadillac XT5: Asphalt-Cowboy mit Charme

An den zehn Prozent Einfuhrsteuer auf US-Autos liegt es nicht, wenn in Europa nur wenige amerikanische Autos verkauft werden. Obwohl sie alle – trotz Zoll – mit attraktiven Preisen locken, erreichen nur ausgewählte, meist exotische oder kraftstrotzende Modelle Präsenz auf » mehr

mid Kitzbühel - 477 PS, Heckantrieb, und doch für eine Fahranfängerin zu bändigen. Der Lexus LC 500 ist ein hochpotenter, aber erstaunlich leicht fahrbarer Gran Turismo. Lexus LC 500
Lexuc LC 500: „Megageil“, dieser Bolide

Vater und Tochter unterwegs. Der Vater: Autojournalist (54). Die Tochter: Studentin (20). Die zweijährige Probezeit hat sie noch nicht hinter sich, deshalb ist sie allgemein sehr vor- oder zumindest umsichtig unterwegs. Beide fahren jetzt einen Lexus LC 500, ein japanisches » mehr

Der Aston Martin DB11 mit V8-Twin-Turbo kostet 184.000 Euro. Dafür wird auch einiges an Leistung geboten: 503 PS, 300 km/h Spitze und ein 4,0-Sekunden-Sprint auf 100 km/h. Britische Perfektion
Aston Martin DB11: Einmal James Bond spielen

In der Regel werden die Testfahrzeuge per Achse angeliefert – nicht so der Aston Martin DB11. Das Schmuckstück kommt im geschlossenen Transporter direkt vom Nürburgring. Wie bei „James Bond“ in geheimer Mission. Auf der Straße scharen sich sofort Schaulustige um » mehr

Tesla Model 3. Model 3 getestet
Fahrbericht Tesla Model 3: Kein Wunder

Das „Auto der Zukunft“, die „letzte Stufe des Masterplans“: Tesla geizt nicht mit Superlativen, wenn es um das Model 3 geht, mit dem man den Massenmarkt erobern will. Gestandene Motorjournalisten flechten ihm Lorbeerkränze; mancher, der im Beisein eines Tesla-Aufpassers ein » mehr