Ford Focus Wagon Erlkönig - Magazin von auto.de
Erwischt

Ford Focus Wagon Erlkönig

Auch wenn der Ford Focus Wagon immer mehr seiner Tarnung verliert, sind dennoch viele Produktionsdetails verborgen. Es scheint, als durchlaufe die vierte Generation des Kompaktwagens eine Vergrößerung, insbesondere in Bezug auf die Länge.

Der neue Ford Focus Wagon wird größer

Spy-Shots of Cars

Spy-Shots of Cars – Ford Focus Wagon Erlkönig.
Copyright: Automedia

Und obwohl die hinteren Türen weitestgehend unverändert sind, wirkt es, als seien alle Türen am Wagen insgesamt gewachsen. Mit anderen Worten, der neue Focus Wagon wird vermutlich mehr Platz auch für die hinteren Passagiere bieten und einen größeren Kofferraum.

Motivation für den nächsten Ford Focus liefert die Reihe an EcoBoost- und Turbodiesel, darunter der 1,5-Liter-Dreizylinder-Turbo, der über den neuen Fiesta ST in unsere Gefilde gelangte, wenn auch in einer abgespeckten Variante. Sicherlich wird es auch einen Hybrid geben, auch wenn aktuell keine Details bekannt sind, ist vom Milden Hybrid zum Plug-in-Hybrid so ziemlich alles möglich.

Wird es eine reine Elektro-Version geben?

Spy-Shots of Cars

Spy-Shots of Cars – Focus Wagon kommt mit neuem Infotainmentsystem.
Copyright: Automedia

Von einer reinen Elektro-Inkarnation des Ford Focus wissen wir jedoch nichts, auch nicht, ob es sie überhaupt geben wird.

Neben den Spekulationen zum Wagon wird Ford Focus auch einen Active anbieten, der, wie auch der frische Fiesta, einen Crossover imitiert, auch wenn er dann vermutlich ohne Allradantrieb bleibt.

Seitdem es den ersten Original Ford Focus 1998 gab, war er niemals Sinnbild für erstklassiges Interieur, besonders in Bezug auf Infotainment-Ausstattungen. Um hier einen Imagewandel hervorzurufen, wird der neue Focus garantiert etwas Ordentliches verpasst bekommen, dazu kredenzt man noch ein digitales Armaturenbrett und die vierte Generation des Ford Focus ist im Fiesta-ähnlichen Design fertig. Auch einem Start auf dem Markt ab 2018 steht wohl nichts mehr im Wege.

Newsletter

Auf auto.de finden Sie täglich aktuelle Nachrichten rund ums Auto. All das gibt es auch als Newsletter - bequem per E-Mail direkt in Ihr Postfach. Sie können den täglichen Überblick zu den aktuellen Nachrichten kostenlos abonnieren und sind so immer sofort informiert.

Newsletter abonnieren
Artikel kommentieren
Standard Avatar