Vielen Dank für Ihr Interesse an unserem Portal!

Die Funktionalität unseres Portals ist auf Grund der geplanten Abschaltung zum 31.12.2016
eingeschränkt. Bereits Registrierte Benutzer werden Rechtzeitig über die Abschaltung informiert.

Vielen Dank!

Ford Focus RS

Ford startet Produktion des Focus RS

Im Ford-Werk Saarlouis hat heute die Produktion des Focus RS begonnen. Der Kompaktsportler setzt neue Maßstäbe im Segment: Er leistet 257 kW / 350 PS, beschleinigt in 4,7 Sekunden von null auf 100 km/h und ist 266 km/h schnell.

Produktion des Ford Focus RS.

Produktion des Ford Focus RS.
Copyright: Auto-Medienportal.Net/Ford

Der erste beim Start der Volumenproduktion gefertigte Ford Focus RS ist für einen Kunden in Belgien vorgesehen: Das Fahrzeug in Nitrous-Blau ist mit einem Easy-Driver-Paket, Sony-Navigationssystem und mit 19-Zoll-Felgen ausgestattet.

Der Ford Focus RS verfügt über Allradantrieb mit Dynamic Torque Vectoring Control und Launch Control. Das für unter 40.000 Euro angebotene Perfomance-Modell wird auf der selben Fertigungslinie gebaut wie die übrigen Varianten der Focus-Baureihe. Das Werk produziert das Modell dabei nicht nur für den europäischen Markt. Von Saarlouis aus geht der Focus RS auch in die USA, nach Kanada, Südafrika, Australien, Neuseeland und China. Europaweit liegen bereits mehr als 3.100 Vorbestellungen vor. In Deutschland kommt der potente Kompaktsportler voraussichtlich im März auf den Markt.

Zurück zur Übersicht

Newsletter

Auf auto.de finden Sie täglich aktuelle Nachrichten rund ums Auto. All das gibt es auch als Newsletter - bequem per E-Mail direkt in Ihr Postfach. Sie können den täglichen Überblick zu den aktuellen Nachrichten kostenlos abonnieren und sind so immer sofort informiert.

Newsletter abonnieren
Artikel kommentieren
Standard Avatar