Forza Motorsport 6:Die Apokalyptischen Fahrer - Magazin von auto.de
Der Chryslus Rocket 69 aus Fallout 4 kommt auf die virtuellen Rennstrecken in Forza Motorsport 6.
Copyright: Microsoft
FM6 Fallout 4 und Halo

Forza Motorsport 6:Die Apokalyptischen Fahrer

Aus dem postapokalyptischen Ödland direkt auf moderne Rennpisten: Microsofts Rennfahrsimulation Forza Motorsport 6 erhält ein neues Fahrzeug der besonderen Art.

Zu den rund 460 verfügbaren Rennwagen gesellt sich nun auch der fiktive Chryslus Rocket 69 mit Mikrofusionsantrieb aus dem postapokalyptischen Rollenspiel Fallout 4. Die rote Rakete flitzt dann auf der Xbox One auf 26 Rennstrecken dieser Welt. Bereits vorher hatte Microsoft eine ähnliche Aktion gestartet, bei der ein Fahrzeug aus einem anderen Videospiel in die Forza-Garagen Einzug erhielt.

Der Warthog aus Halo war jedoch nicht fahrbar, Spieler konnten ihn lediglich bewundern. Den Code für den Chryslus erhalten Spieler über ihr Xbox Live Konto, wenn sie Forza Motorport 6 oder Fallout 4 gespielt haben. Mit der Aktion könnte sich Microsoft auch einige neue Spieler versprechen, denen bisher der richtige Anreiz fehlte, sich auf die digitalen Rennstrecken dieser Welt zu trauen. Und umgekehrt gewinnt womöglich auch Fallout 4 bei den Rennfahrern ein wenig Beachtung.

Zurück zur Übersicht

Newsletter

Auf auto.de finden Sie täglich aktuelle Nachrichten rund ums Auto. All das gibt es auch als Newsletter - bequem per E-Mail direkt in Ihr Postfach. Sie können den täglichen Überblick zu den aktuellen Nachrichten kostenlos abonnieren und sind so immer sofort informiert.

Newsletter abonnieren
Artikel kommentieren
Standard Avatar