Kia mit weißer Weste
mid Groß-Gerau - Der Plug-in-Hybrid Niro beschert Kia eine saubere Bilanz.
Copyright: Kia
Steigende Nachfrage

Kia mit weißer Weste

Das nennt man wohl eine saubere Sache: Wenn es um den durchschnittlichen CO2-Ausstoß der Neuwagen fährt Kia vorneweg. Mit minus 7,9 Prozent im Vergleich mit dem Januar 2017 kann die koreanische Marke nach eigenen Angaben das aktuell beste Ergebnis aller Importeure auf dem deutschen Markt vorweisen.

Die Zahlen im Detail:

Mit exakt 118,3 Gramm je Kilometer liegt der Schadstoffaustoß um mehr als 10 Gramm unter dem Marktdurchschnitt (128,4 g/km).Auch beim Absatz von Plug-in-Hybridautos steht Kia bei den Importmarken auf der Pole Position: Zu den insgesamt 2.870 Hybridmodellen mit Steckdosenanschluss, die im Januar 2018 in Deutschland verkauft wurden, steuerten die Importeure 665 Fahrzeuge bei, von denen 217 das Kia-Logo tragen. Der Hersteller bezieht sich dabei auf offizielle Angaben des Kraftfahrt-Bundesamtes

Newsletter

Auf auto.de finden Sie täglich aktuelle Nachrichten rund ums Auto. All das gibt es auch als Newsletter - bequem per E-Mail direkt in Ihr Postfach. Sie können den täglichen Überblick zu den aktuellen Nachrichten kostenlos abonnieren und sind so immer sofort informiert.

Newsletter abonnieren
Artikel kommentieren
Standard Avatar