• Le Mans 2015
  • Astra OPC-Cup
  • BMW geht leer aus
  • Formel E
  • Der Toyota TS040 Hybrid ist bereit für die neue Saison der Langstrecken-WM. Die Startnummer "1" sagt alles: Hier steht ein Weltmeister-Auto.
    Toyota: Der TS040 Hybrid soll Le Mans erobern

    Der größte Autobauer der Welt hat sich auch im Motorsport viel vorgenommen: Toyota will den Titel in der LMP1-Klasse in der Langstrecken-Weltmeisterschaft (WEC) verteidigen und das berühmte 24-Stunden-Rennen in Le Mans gewinnen. Die Konkurrenz ist... mehr

  • mid Düsseldorf - Die Spannung steigt: Der Opel-Astra-OPC-Cup startet jetzt in seine dritte Saison.
    Opel Astra OPC-Cup: Bereit für die Rennstrecke

    Der neue Astra soll wieder das Herz der Marke Opel werden. Der neue Kompaktwagen kommt aber wohl nicht vor Ende 2015 auf den Markt. Da kann der Astra-OPC-Cup die Wartezeit sicher verkürzen. Der Markenpokal startet jetzt in seine dritte Saison. Im... mehr

  • 40 Jahre nach dem ersten Sieg in Nordamerika hat es für BMW beim 12-Stunden-Rennen von Sebring in diesem Jahr nur zu Platz vier gereicht.
    12-Stunden von Sebring: BMW geht leer aus

    Zum Jubiläum hat es für BMW nicht zum Sieg gereicht: Beim berühmten 12-Stunden-Rennen von Sebring in Florida war ein vierter Platz noch die beste Ausbeute für den deutschen Autobauer. Die drei Rennfahrer Lucas Luhr, John Edwards und Jens Klingmann... mehr

  • mid Düsseldorf - Die Formel E wird zum Erfolgsmodell: Die Macher der neuen Rennserie planen bereits für die nächsten fünf Jahre.
    Formel E: Rosige Zukunft für die lautlosen Rennwagen

    Die Ungewissheit am Anfang war groß: Eine Rennserie mit Elektroautos – kann das gutgehen? Doch nach nur fünf Rennen hat sich die Formel E etabliert. Für die Veranstalter und Fans steht fest: Diese lautlose Art des Motorsports hat eine rosige... mehr

mid Düsseldorf - Mit dem R8-LMS-Cup will Autobauer Audi speziell in Fernost neue Kunden gewinnen. Der asienweite Markenpokal startet jetzt in China.
R8-LMS-Cup
Rennserie Audi R8-LMS-Cup soll Auto-Geschäft in Asien

Mit einem eigenen Markenpokal will Audi das Auto-Geschäft in Fernost ankurbeln. Genau dafür gibt es den R8-LMS-Cup. Diese asienweite Rennserie hat auch nach drei Jahren nichts von ihrer Faszination verloren. Die neue Saison startet jetzt im... mehr

mid Düsseldorf - Zeitreise: Der aktuelle BMW Z4 GTLM (links) trägt die gleichen Farben wie der 3.0 CSL von 1975. Hintergrund: Vor 40 Jahren haben die Münchner mit dem 3.0 CSL erstmals das berühmte 12-Stunden-Rennen von Sebring in Florida gewonnen.
Motorsport-Klassiker
Rennwagen im Jubiläums-Design

Beim Anblick dieses Autos bekommen nicht nur die BMW-Strategen feuchte Augen: Denn vor 40 Jahren feierten die Münchner mit dem legendären Rennwagen 3.0 CSL den ersten Sieg beim 12.Stunden-Rennen von Sebring in Florida. Um den Triumph von damals zu... mehr

Aprilia RS-GP.
MotoGP
Aprilia RS-GP tritt in Schwarz-Silber-Rot an

Aprilia hat heute die beiden Rennmaschinen für die diesjährige MotoGP-Saison enthüllt. Sie tragen die aus der Superbike-WM bekannten Farben Schwarz, Silber und Rot. Mit Alvaro Bautista und Marco Melandri kehrt die Marke zehn Jahre nach dem Ausstieg... mehr

Motorsport

Auf der Nordschleife geht es wieder rund Motorsport
Auf der Nordschleife geht es wieder rund

Die berühmte Nordschleife des Nürburgrings ist jedem Rennfahrer auf der Welt ein Begriff. Dort wurden einst die legendären Silberpfeile von Mercedes geboren, und dort überlebte der Österreicher Niki Lauda einen schrecklichen Feuer-Unfall. Auch wenn die Formel 1 aus finanziellen Gründen » mehr

mid Kapstadt - Das schlaucht ganz schön: Beim Mountainbike-Rennen in Südafrika bleibt Tourenwagen-Rennfahrer Timo Scheider (vorne) keine Zeit für einen Blick auf die herrliche Landschaft. Härtetest mit dem Rad
DTM-Fahrer besteht Härtetest mit dem Rad

Eine ungewöhnliche Vorbereitung auf die neue Saison hat Rennfahrer Timo Scheider jetzt hingelegt: Der zweimalige deutsche Tourenwagen-Meister ist mit dem Werksteam des Radherstellers Bulls beim Etappenrennen “Cape Epic” in Südafrika gegen die weltbesten Mountainbiker angetreten. Mit dem Sieg hatte er » mehr

DTM 2015: Mercedes-AMG und MV Agusta zeigen gemeinsam Flagge DTM 2015
DTM 2015: Mercedes-AMG und MV Agusta zeigen gemeinsam Flagge

In der Saison 2015 bringt Mercedes-AMG die italienische Zweirad-Marke MV Agusta in die DTM. Das Logo des Motorradherstellers wird in diesem Jahr die Rennwagen der Marke schmücken. DTM-Rookie Maximilian Götz (29, Mücke Motorsport) absolviert seine Debütsaison in der Tourenwagenserie in » mehr

Mercedes-Benz mit vier Fahrzeugen bei Rallye Aicha des Gazelles Rallye
Mercedes-Benz mit vier Fahrzeugen bei Rallye Aicha des Gazelles

Mehr als 300 Teilnehmerinnen aus 17 Nationen werden morgen bei der 25. Auflage der ausschließlich Frauen vorbehaltenen Rallye Aicha des Gazelles (- 4.4.205) durch die marokkanische Wüste starten. Mercedes-Benz als Titelverteidiger in der Crossover-Kategorie geht erstmals mit vier Teams an » mehr