• Nürburgring
  • WEC Spa-Francorchamps
  • ADAC GT Masters
  • WRC Argentinien
  • Nürburgring: Die grüne Hölle. Nürburgring: Die grüne Hölle
    Grüne Hölle jetzt fest in russischer Hand

    Wenn in der Eifel der Ruf ertönt „Die Russen kommen“, bedeutet das nichts Militärisches, sondern bezieht sich auf die Besitzverhältnisse am Nürburgring. Nach der spektakulären Pleite der geschichtsträchtigen Rennstrecke vor fünf Jahren und dem... mehr

  • FIA World Endurance Championship „6 Hours of Spa Franchorchamps“
    Audi feiert in Spa ersten WEC-Saisonsieg

    Audi gewann den ungewöhnlich harten zweiten Lauf zur FIA-Langstrecken-Weltmeisterschaft WEC in Spa-Francorchamps. Bei Temperaturen von mehr als 25 Grad Celsius lagen in Belgien am Ende nur zwei der sechs gestarteten Hybrid-Sportwagen aller Hersteller... mehr

  • ADAC GT MASTERS 2016 am Sachsenring
    GT Masters Sachsenring 2016

    Hohenstein-Ernstthal. Sebastian Asch (29, Ammerbuch) und Luca Ludwig (27, Bonn/beide AMG-Team Zakspeed) feierten beim zweiten Rennwochenende des ADAC GT Masters 2016 ihren zweiten Saisonsieg. Im ersten von zwei Rennen auf dem Sachsenring ließen die... mehr

  • Rallye Argentinien 2016: Hyundai i20 WRC von Haydon Paddon.
    WRC 2016: Hyundai siegt in Argentinien

    Haydon Paddon hat für Hyundai die Rallye Argentinien gewonnen. Nach einem dramatischen Wochenende sicherte sich der Neuseeländer im i20 WRC in einem heißen Finale erst auf der letzten Wertungsprüfung (WP) den Sieg vor Sébastien Ogier im VW Polo R... mehr

Daniel Abt (vorne) feiert beim Formel-E-Heimspiel in Berlin mit Platz zwei sein bislang bestes Saisonergebnis.
Formel E
Formel E: Spannung um die göttliche Jungfrau

Eine Rennserie mit Elektroautos – kann das gutgehen? Ja, es kann. Die Formel E lieferte mitten in Berlin den Beweis dafür, dass Umweltschutz und Motorsport durchaus zusammenpassen können. Um die E-Krone streiten 2016 das deutsche Team Abt... mehr

Autobauer und Zulieferer investieren Unsummen in den Rennsport. Dadurch wollen die Konzerne ihre Bekanntheit steigern und letztlich mehr Autos verkaufen.
Motorsport
Wie sich Motorsport für die Konzerne rechnet

Autobauer und Zulieferer geben viele Millionen Euro aus, um im Motorsport mitzumischen. Doch diese Investitionen scheinen sich zu rechnen, sonst wären renommierte Marken wie Opel, Audi, BMW, Mercedes oder Porsche nicht am Start. Doch was macht den... mehr

Ein Fall für zwei: Hyundai bei 24-Stunden-Rennen auf der Nürburgring-Nordschleife den dritten Klassensieg in Folge einfahren. Hoffnungsträger sind der Veloster (vorne) und der i30 Turbo.
24-Stunden Nürburgring
Projekt Nordschleife: Hyundai will den Hattrick

Mercedes gegen Ferrari – das ist das Traumduell in der Formel 1, das die Motorsport-Fans auf der ganzen Welt elektrisiert. Die technisch hochgerüsteten Boliden von Nico Rosberg oder Sebastian Vettel haben aber nichts mit den Straßenrennern der... mehr

Motorsport

Nissan GT-R Nismo Nissan GT-R Nismo
Nissan GT-R: Renndebut auf der Nordschleife

Der Nissan GT-R Nismo des Modelljahrgangs wird sein Renndebut auf dem Nürburgring geben. Der Japaner tritt beim 24-Stunden Rennen an diesem Wochenende auf der berühmten Nordschleife an. Wie der serienmäßige GT-R erhält auch das Topmodell Nismo eine aufgefrischte Frontpartie mit » mehr

Hankooks Motorsport-Direktor Manfred Sandbichler (links) und Formel-3-Vermarkter Walter Mertes freuen sich über die Verlängerung der Partnerschaft über weitere drei Jahre. Formel 3
Hankook dreht in der Formel 3 am Rad

Hankook bleibt eine feste Größe im Motorsport: Der Reifenhersteller, der bereits im Deutschen Tourenwagen Masters (DTM) exklusiver Ausrüster ist, bleibt auch langfristig in der Formel 3 an Bord. Die Partnerschaft wurde jetzt vorzeitig um weitere drei Jahre verlängert. „Wir legen » mehr

Probefahrt gefällig? Autobauer Hyundai nutzt das berühmte 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring auch zum Härtetest für den neuen Motor des i30 2.0 Turbo (Foto). 24-Stunden-Rennen
Nürburgring: Härtetest für Hyundai i30 2.0 Turbo

Zwei alte Hasen und ein Frischling: Neben den erprobten Rennwagen i30 1.6 Turbo und Veloster setzt Autobauer Hyundai beim 24-Stunden-Rennen auf der Nürburgring-Nordschleife diesmal auch einen i30 2.0 Turbo ein. Bei diesem Fahrzeug geht es laut Hyundai in erster Linie » mehr

Formel-E-Renner des Teams Abt Schaeffler Audi Sport Schaeffler AG
Schaeffler nutzt Formel E für die Entwicklung

Nur einen Steinwurf von der Rennstrecke entfernt wurde die Botschaft unters Volk gebracht: „Wir sind zutiefst davon überzeugt, dass dies der Motorsport der Zukunft ist“, sagt Prof. Peter Gutzmer, Technikvorstand der Schaeffler AG. Der eher als Automobilzulieferer bekannte und in » mehr

Mazda beim 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring
Rennen deines Lebens: Letzte Qualifikations-Chance

Mazda gibt beim 24-Stunden-Rennen (26.-29.5.2016) auf der Nordschleife des Nürburgring den MX-5-Fans die letzte Chance zur Qualifikation für das „Rennen Deines Lebens“ auf dem Mazda Raceway in Laguna Seca in Kalifornien/USA. Im Rahmen des „Friends of MX-5″-Progamms können diese Anhänger » mehr

Nachfolger des Porsche 911 RSR Porsche
Porsche entwickelt 911-RSR-Nachfolger

Porsche entwickelt einen Nachfolger für den 911 RSR, dem erfolgreichsten GT-Rennwagen des vergangenen Jahres. Das neue Auto wird ab nächstem Jahr eingesetzt und hat bereits einen erfolgreichen Rollout auf der Teststrecke in Weissach absolviert. Nun wird der GTE-Sportler weltweit auf » mehr