24-Stunden-Rennen - aktuelle Nachrichten zu 24-Stunden-Rennen - auto.de -
  • 24-Stunden-Rennen
  • mid Groß-Gerau - Da wehen die Audi-Fahnen: Die Ingolstädter gewinnen mit dem R8 LMS das prestigeträchtige 24-Stunden-Rennen im belgischen Spa.
    Flucht nach vorn: Audi siegt auf Spa-Kurs

    Das ist sicher Balsam für die geschundene Diesel-Seele: Auf der legendären Ardennen-Rennstrecke im belgischen Spa ist Audi dem Alltags-Ärger davongefahren – wenn auch nur für einen kurzen Augenblick. Die Ingolstädter gewannen die 24 Stunden ... mehr

mid Groß-Gerau - Härtetest für Mensch und Maschine: der Langstrecken-Klassiker am Nürburgring.
Nürburgring
Motorsport-Klassiker: 24-Stunden-Rennen am Nürburgring

In der Eifel brüllen wieder die Motoren. Die internationale Motorsportszene ist zum 24-Stunden-Rennen am Nürburgring (25. bis 28. Mai) angetreten, fast alle wichtigen Autohersteller sind bei der 45. Auflage des Renn-Klassikers dabei. Toyota und Lexus... mehr

mid Groß-Gerau - Noch läuft die finale Erprobung von Hyundais erstem Sportmodell, im Herbst 2017 dann geht der i30 N in den Verkauf.
24-Stunden-Rennen
Hyundai i30 N: Qualitäts-Demo in der „Grünen

Unbemerkt von vielen, hat sich eine Klasse extrastarker Kompaktwagen etabliert. Mit zum Teil weit über 270 PS richten sich Autos wie Seat Leon Cupra, Renault Mégane RS, Peugeot 308 GTI oder Honda Civic Type R an Käufer, die gern auch »... mehr

Probefahrt gefällig? Autobauer Hyundai nutzt das berühmte 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring auch zum Härtetest für den neuen Motor des i30 2.0 Turbo (Foto).
24-Stunden-Rennen
Nürburgring: Härtetest für Hyundai i30 2.0 Turbo

Zwei alte Hasen und ein Frischling: Neben den erprobten Rennwagen i30 1.6 Turbo und Veloster setzt Autobauer Hyundai beim 24-Stunden-Rennen auf der Nürburgring-Nordschleife diesmal auch einen i30 2.0 Turbo ein. Bei diesem Fahrzeug geht es laut Hyundai... mehr

24-Stunden-Rennen

Mazda beim 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring
Rennen deines Lebens: Letzte Qualifikations-Chance

Mazda gibt beim 24-Stunden-Rennen (26.-29.5.2016) auf der Nordschleife des Nürburgring den MX-5-Fans die letzte Chance zur Qualifikation für das „Rennen Deines Lebens“ auf dem Mazda Raceway in Laguna Seca in Kalifornien/USA. Im Rahmen des „Friends of MX-5″-Progamms können diese Anhänger » mehr

Das Phoenix Racing Team und der TÜV Rheinland (.v.l.): Ernst Moser, Prof. Dipl. Ing. Jürgen Brauckmann, Dr. Matthias Schubert und Frank Stippler sehen mit hohen Erwartung einer spannenden Motorsportsaison entgegen. GT3
Siegeswille: Phoenix Racing und TÜV Rheinland am Nürburgring

Der TÜV Rheinland startet gemeinsam mit dem Motorsportpartner Phoenix Racing auf dem brandneuen GT3-Sportwagen Audi R8 LMS der nächsten Generation in die Saison 2016. Die Kombination aus dem rund 600 PS starken V10-Hochdrehzal-Motor und Frank Stippler, der als Top-Rennfahrer und » mehr

Audi R8 LMS des Teams WRT beim 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring. 24h Nürburgring
Nürburgring: Audi gewinnt vor BMW

Der Audi des belgischen Teams WRT hat gestern das 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring gewonnen. Christopher Mies, Nico Müller, Edward Sandström und Laurens Vanthoor (D/CH/S/B) waren am Ende 40 Sekunden schneller als das BMW-Team Marc VDS mit dem Z4 GT3 und » mehr

Rast fährt für Audi Rennsport
Rast fährt für Audi

Der Westfale René Rast fährt für Audi als LMP-Pilot. Neben André Lotterer ist er der einzige weitere Deutsche im Audi Sport Team Joest. Die Saison 2014 verlief für Rast mit den Audi-GT-Sportwagen besonders erfolgreich. Zusammen mit seinen Teamkollegen gewann er » mehr

Oldtimer-Grand-Prix: Skoda startet mit dem 130 RS
Oldtimer-Grand-Prix: Skoda startet mit dem 130 RS

Beim Oldtimer-Grand-Prix auf dem Nürburgring (8. – 10.8.2014) startet Skoda mit der Rundstreckenversion des 130 RS. Es handelt sich um den originalgetreuen Nachbau jenes Fahrzeugs, das unter anderem 1981 den Markentitel der Tourenwagen-Europameisterschaft gewann.

Spezieller "Führerschein" für die Nordschleife
Spezieller „Führerschein“ für die Nordschleife

Die Nordschleife des Nürburgrings war schon immer etwas Besonderes. Und die Rennstrecke ist bis heute auch besonders gefährlich. Trotz der verbesserten Sicherheitssysteme der Autos kommt es immer wieder zu schweren Unfällen auf der legendären Rennstrecke.