• ADAC
  • Die "Gelben Engel" sind gefragt: Mit 321,5 Millionen Euro floss der größte Teil der Mitgliedsbeiträge im Jahr 2015 in die ADAC-Kernbereiche Pannen- und Unfallhilfe einschließlich Notrufzentralen.
    Wieder mehr ADAC-Mitglieder

    Der ADAC hat seine Vertrauenskrise allem Anschein nach überwunden. So registrierte der größte Automobilclub Europas im Jahr 2015 insgesamt 19,15 Millionen Mitglieder, das sind rund 228.000 mehr als im Jahr zuvor. Die Gesamterträge aus ... mehr

Eine große Mehrheit der ADAC-Mitglieder lehnt ein generelles 30 km/h-Limit innerorts ab.
Tempo-30-Limit
ADAC-Mitglieder gegen generelles Tempo-30-Limit

Die Diskussion um ein generelles 30 km/h-Limit innerorts erregt die Gemüter der Autofahrer massiv. In der Bevölkerung findet diese rigorose Maßnahme wenig Freunde. Laut einer aktuellen ADAC-Umfrage gibt es eine große Mehrheit gegen die behördlich... mehr

ADAC verzeichnet stabile Mitgliederzahl
ADAC
ADAC verzeichnet stabile Mitgliederzahl

Der Allgemeine Deutsche Automobil-Club (ADAC) hat zum 31. Dezember 2014 insgesamt 18,92 Millionen Mitglieder (-0,1 %) verzeichnet. Die Gesamterträge aus Mitgliederbeiträgen stiegen auf 1,16 Milliarden Euro (+114,4 Mio. Euro). 37 Prozent der Einnahmen... mehr

Pannenhilfe: ADAC lässt Mitglieder links liegen
Pannenhilfe: ADAC lässt Mitglieder links liegen

Kaum ist der Schrei der Empörung etwas verklungen, da werden neue Vorwürfe gegen den ADAC laut. Ausgerechnet bei der Pannenhilfe soll der größte Automobilclub Europas die eigenen Mitglieder links liegen lassen. Und warum? Weil die... mehr

ADAC-Mitglieder

ADAC: Kein Club von Steuerhinterziehern
ADAC: Kein Club von Steuerhinterziehern

Der ohnehin gebeutelte ADAC wehrt sich gegen den Verdacht, ein Club von Steuerhinterziehern zu sein. Für den ADAC e.V. sei bisher keine Versicherungssteuer angefallen. Damit reagierte der ADAC auf einen Bericht im „Spiegel“, nach dem eine riesige Steuernac

Noch 186 000 Kündigungen beim ADAC anhängig
Noch 186 000 Kündigungen beim ADAC anhängig

Der ADAC hat im Februar 2452 Mitglieder verloren. Nach wie vor sind aber noch etliche Kündigungen anhängig. Insgesamt verließen im abgelaufenen Monat 83 226 Menschen den Club, 62 306 Personen traten neu ein. Der Stand belief sich Ende des Monats auf knapp 18,99 Millionen Mitglieder. Zusätzlich wechselten 18 468 außerordentliche in die ordentliche Mitgliedschaft. Hierbei handelt es sich überwiegend um Führerscheinneulinge, die ab dem 18. Geburtstag ein beitragsfreies Jahr als ordentliche ADAC-Mitglieder erhalten.

Webasto-Standheizung mit ADAC-Rabatt
Webasto-Standheizung mit ADAC-Rabatt

Webasto hat seine Vorteilsaktion für ADAC-Mitglieder aufgrund der starken Nachfrage bis 31. Dezember 2013 verlängert. Bereits seit 1. Oktober erhalten Mitglieder des Automobilclubs für die Nachrüstung einer Standheizung mit Fernbedienung

ADAC Postbus -  Reisen in gelb
ADAC Postbus – Reisen in gelb

Gerade erst hat die Deutsche Bahn Preiserhöhungen angekündigt, da geht zum 1. November ein ernsthafter Konkurrent an den Start: Auf dem seit Jahresbeginn liberalisierten Fernbusmarkt mischen jetzt auch ADAC und Deutsche Post mit. Die beiden namhaften Unterne…

Vergölst gibt ADAC-Mitgliedern Rabatt
Vergölst gibt ADAC-Mitgliedern Rabatt

Einen Rabatt in Höhe von sieben Prozent gibt die Handelskette Vergölst Mitgliedern des ADAC. Der Nachlass gilt sowohl für Service-Leistungen wie Wartung und Reifenwechsel als auch für verwendete Autoteile oder sonstige Produkte wie Reifen und Felgen.

ADAC sucht das beliebteste Auto des Jahres

Ab sofort können 18,8 Millionen ADAC-Mitglieder an der Wahl zum Lieblingsauto der Deutschen teilnehmen. Der Gewinner wird kommenden Januar im Rahmen der Preisverleihung „Gelber Engel“ vom ADAC in der Kategorie „Auto“ ausgezeichnet. Erstmals kann zwischen…