• ADAC
  • Hubschrauber der ADAC-Luftrettung.
    ADAC-Luftrettung hilft 47.000 Patienten

    Im Jahr 2014 hoben die Rettungs- und Intensivtransporthubschrauber der ADAC-Luftrettung zu 52.577 Einsätzen ab. Mehr als 47.000 Patienten, durchschnittlich 129 pro Tag, konnte dabei geholfen werden. Der Anstieg der Einsätze gegenüber 2013 (50.986) ist ... mehr

ADAC lehnt höhere Kfz-Steuer für ältere Autos ab
ADAC-Umfrage
39 Prozent der ADAC Mitglieder befürworten Maut

39 Prozent der ADAC-Mitglieder können sich eine Pkw-Maut auf deutschen Fernstraßen vorstellen, wenn die erzielten Einnahmen dem Ausbau und Erhalt der Straßeninfrastruktur zugutekommen (Zweckbindung). Das ist das Ergebnis einer repräsentativen... mehr

ADAC startet Verkehrssicherheitsaktion „2015 – ja sicher“
Verkehrssicherheit
ADAC startet Verkehrssicherheitsaktion „2015 – ja

Der ADAC will in diesem Jahr wieder an der Verkehrssicherheit in Deutschland arbeiten. Ziel einer Aktion unter dem Motto „2015 – ja sicher“ ist es, allen Verkehrsteilnehmern zu verdeutlichen, dass jeder Einzelne schon mit kleinen Maßnahmen einen... mehr

ADAC bietet an den 38 Ladesäulen kostenlosen Strom
Kostenloser Strom
ADAC bietet an den 38 Ladesäulen kostenlosen Strom

Der Strom aus den 38 Ladesäulen des ADAC, die sich vor vielen Geschäftsstellen des Clubs oder in den Fahrsicherheitszentren befinden, ist auch 2015 kostenlos. Das seit 2010 bewährte Angebot gilt für ADAC-Mitglieder und Nichtmitglieder. Nutzer des... mehr

ADAC

Stau auf der Autobahn. Stauprognose
Stauprognose: Auf Wintersportrouten verstärktes Verkehrsaufkommen

Laut ADAC gibt es nur wenige Baustellen und es werden am kommenden Wochenende (9.-11.1.2014) deutlich weniger Reisende unterwegs sein als an den vorangegangenen Tagen. Lediglich auf den Wintersportrouten wird das Verkehrsaufkommen lebhafter sein. Unterwegs in die Skigebiete sind Tagesausflügler und » mehr

Gelber Engel im Einsatz. ADAC
Gelbe Engel im Dauereinsatz

Nach dem Wintereinbruch am zweiten Weihnachtsfeiertag waren die Gelben Engel des ADAC im Dauereinsatz. In nur vier Tagen mussten sie zu 77.538 Pannen ausrücken. Das waren 67,3 Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum. Der Hauptgrund waren defekte Batterien, aber auch kaputte » mehr

mid Düsseldorf - So macht Tanken Spaß: 2014 war es an deutschen Zapfsäulen so günstig wie seit vier Jahren nicht mehr. Bilanz 2014
Bilanz 2014: Freudentränen an der Tankstelle

Diese Bilanz treibt so manchem Autofahrer die Freudentränen ins Gesicht: Denn 2014 war das Tanken so günstig wie seit vier Jahren nicht mehr. Laut ADAC kostete ein Liter Super E10 im Jahresmittel 1,493 Euro. Benzin war im Vergleich zu 2013 » mehr

Stauprognose für die Weihnachtsferien 2014/2015 Stauprognose
Stauprognose: Weihnachten ruhiger, zu Neujahr lebhafter

Mit dem letzten Ferienbeginn in Bayern am Mittwoch, 24. Dezember 2014, haben alle Schulen in Deutschland geschlossen. Bereits am Dienstagnachmittag erwartet der ADAC erheblichen Reiseverkehr auf den Autobahnen. Während man an Heiligabend sowie an den beiden Weihnachtsfeiertagen weitgehend störungsfrei durchkommen » mehr

Angurten im Auto Verkehrssicherheit
20 Prozent aller getöteten Pkw-Insassen waren nicht angeschnallt

Viele Menschen, die als Pkw-Insassen bei einem Verkehrsunfall getötet wurden, könnten noch am Leben sein, wenn sie sich angeschnallt hätten. Eine Abfrage des ADAC bei den zuständigen Landesministerien im Frühjahr dieses Jahres zur Anschnallquote bei tödlich Verunglückten ergab, dass etwa » mehr

Ölwarnlampe Ölstand
Ratgeber: Ölstand regelmäßig kontrollieren

Damit der Motor eines Fahrzeugs stets ausreichend Öl hat, sollte der Fahrer immer die Hinweise des Fahrzeugherstellers beachten. Der ADAC rät, den Ölstand in regelmäßigen Abständen zu kontrollieren. Dies gilt in erster Linie bei häufigen Kaltstarts im Stadt- und Kurzstreckenverkehr » mehr