• ADAC
  • Halbjahresbilanz der ADAC-Luftrettung 2015.
    27.000 Einsätze im ersten Halbjahr für ADAC-Luftrettung

    Die Hubschrauber-Crews der ADAC Luftrettung haben im ersten Halbjahr 2015 bei 27.606 Einsätzen 24 750 Patienten (+1%) geholfen. Mehr Rettungseinsätze als im Vorjahreszeitraum hatten beispielsweise die Stationen in Wolfenbüttel (+ 14 %), Uelzen (+ 13 ... mehr

mid Düsseldorf - In Crashtests hat der ADAC nun zwei verschiedenen Airbag-Systeme zum Schutz vor Verletzungen im Auto bei einem Seitenaufprall getestet.
Airbag Test
ADAC Test: Vorhang-Airbag als Testsieger

Mit einer eindeutigen Empfehlung endete jetzt ein ADAC-Crashtest mit zwei verschiedenen Systemen zum Schutz vor Verletzungen im Auto bei einem Seitenaufprall. Der sogenannte „Curtain-Airbag“ zeigte sich dem „Thorax-Kopf-Airbag“... mehr

Wohnmobilurlaub.
Überfälle
Nächtliche Überfälle auf Camper

Laut ADAC kommt es derzeit in Europa vermehrt zu nächtlichen Überfällen auf Camper. Betroffen sind nach Informationen der dänischen Polizei vor allem Urlauber, die mit der Fähre von Puttgarden nach Rodby und weiter in Richtung Norden fahren.... mehr

Hitze lässt vielerorts die Oberfläche von Straßen aufplatzen, was für Auto- und Motorrad-Fahrer zur Gefahr werden kann.
Defizit
ADAC: Hitzeschäden offenbaren Investitionslücken

Die Hitzeschäden auf vielen deutschen Autobahnen haben nach Ansicht des ADAC auf gefährliche Weise offenbart, dass in den vergangenen Jahren viel zu wenig in den Erhalt der Fernstraßen investiert wurde. Obwohl im Bundesverkehrswegeplan für den... mehr

ADAC

Tempolimits im Ausland.
Tempolimit im Ausland beachten

Bei Fahrten mit dem Auto ins Ausland, sollten die jeweiligen Geschwindigkeitsbegrenzungen bekannt sein. Denn schon bei geringen Überschreitungen drohen hohe Bußgelder, warnt der ADAC. Wer beispielsweise in Norwegen die Geschwindigkeit etwa um 20 km/h überschreitet, dem drohen Geldbußen ab 420 » mehr

Kraftstoffpreise in Deutschland (8.7.2015).
Der Dieselpreis sinkt

Die aktuelle ADAC-Auswertung der Kraftstoffpreise in Deutschland zeigt, dass ein Liter E10 im bundesweiten Schnitt derzeit 1,478 Euro kostet, Diesel 1,223 Euro. Während der Preis für einen Liter Super E10 gegenüber der Vorwoche um 1,2 Cent zulegte, sank der Dieselpreis » mehr

ADAC: Es gibt keine Zusammenarbeit mit Brilliance
ADAC-Vizepräsident für Finanzen zurückgetreten

, Vorsitzender des ADAC Westfalen und Vizepräsident für Finanzen des Automobilclubs ist von allen Ämtern zurückgetreten. Mit diesem Schritt will Reimer nach eigener Aussage Schaden vom ADAC Westfalen abwenden. Der 62-jährige Diplom-Finanzwirt reagierte damit auf derzeit laufende Untersuchungen des Compliance-Ausschusses » mehr

ADAC informiert über Alles was Skipper wissen müssen.
ADAC bietet Skippern wichtige Informationen

Der ADAC hat zwei neue Revierführer für Skipper aufgelegt: „Kroatische und slowenische Adria“ und „Italienische Adria, Golf von Venedig“ sowie zwei entsprechende Länderinformationen ergänzen jetzt das umfangreiche ADAC-Tour-Set-Angebot. Die beiden Revierführer weisen auf wichtige Wind- und Wettereinflüsse hin und stellen » mehr

Das Autohaus Strobel übergab 100 Toyota Verso an den ADAC. Toyota Verso
ADAC übernimmt 250 Toyota Verso

In diesem Jahr werden insgesamt 250 Toyota Verso in den Dienst als Clubmobil des ADAC gestellt. 100 Kompakt-Vans wurden nun vom ältesten Toyota-Vertragshändler Deutschlands, dem Autohaus Franz Strobel in Augsburg, übergeben. Die übrigen 150 Verso sind bereits im Einsatz. Alle » mehr

ADAC-Fahrradtouren-Navigator. ADAC App
ADAC bietet Fahrradtouren-Navigator-App

Der ADAC hat eine App im Angebot, die mehr als 6.000 Fahrradtouren inklusive topographischer Karten, eine neue sprachgeführte Navigationsfunktion sowie eine individuelle Tourenplanung mit Routenaufzeichnung umfasst, im Angebot. Der „Fahrrad Touren Navigator Deutschland 2015“ ist für iPhone und iPad bis » mehr