• ADAC
  • Volkswagen 1.6 TDI Motor ( EA 189 ): Strömungsgleichrichter.
    ADAC will Volkswagen auf die Finger schauen

    Der ADAC will Volkswagen bei den Rückrufaktionen genau auf die Finger schauen. Der Club will wissen, ob sich die angekündigten technischen Anpassungen nachteilig auf den Kraftstoffverbrauch oder die Motorleistung der Fahrzeuge auswirken. Auf die damit ... mehr

Eisplatten auf den Dächern von Lkw-Anhängern stellen eine große Gefahr für nachfolgende Verkehrsteilnehmer dar.
Eis auf LKWs
Appell an Lkw-Fahrer: Weg mit den Eisplatten

Für alle Wintersportler geht bei Eis und Schnee die Sonne auf. Doch die weiße Pracht hat auch ihre Schattenseiten. Vor allem im Straßenverkehr herrscht im Winter-Chaos Alarmstufe „Rot“. Denn die kalte Jahreszeit birgt viele zusätzliche... mehr

Startbooster von NOCO.
Starthilfe
ADAC testet Geräte für die mobile Starthilfe

Der ADAC hast sogenannte Startbooster getestet. Beim Test von sieben Geräten kam heraus, dass sie nicht das halten, was die Hersteller versprechen. Die mobilen Geräte mit Lithium-Technik sind neu auf dem Markt, kommen aber immer häufiger zum Einsatz.... mehr

Die Autokosten fallen seit Mitte 2015 dank günstigerer Kraftstoff-Preise deutlich.
Autohaltungskosten
Autohaltungskosten 2015 gesunken

Die Preise für die Anschaffung und den Unterhalt von Kraftfahrzeugen sind im Jahresdurchschnitt 2015 gegenüber dem Vorjahr um 2,6 Prozent gesunken. Im Mittel des vergangenen Jahres verbilligten sich Benzin und Diesel im Vergleich zu 2014 um zehn... mehr

ADAC

Schneeketten. Schneeketten
ADAC empfiehlt in den Bergen Schneeketten

Ausflügler und Winterurlauber, die auf höhergelegenen Bergstrecken und Pässen unterwegs sind, sollten Schneeketten dabei haben. Dazu rät der ADAC. Die Traktionshilfen sind vor allem dann unentbehrlich, wenn Autofahrer schneebedeckte Steigungen zu bewältigen haben oder auf Fahrbahnen mit dicker und geschlossener » mehr

Stau auf der Autobahn. Stauprognose
Stauprognose: Rückreisewelle aus den Wintersportgebieten

In Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz und Hessen gehen an diesem Wochenende (9.–10.1.2016) die Weihnachtsferien zu Ende. Autofahrer müssen laut ADAC daher vor allem am Sonnabend mit lebhaftem Verkehr aus den Wintersportgebieten der Alpen und der Mittelgebirge rechnen. In Richtung Skigebiete fahren nun » mehr

Koffer als Ladung im Auto. ADAC Test
Gepäckstücke und Skiausrüstung können gefährlich werden

Ein 20 Kilogramm schwerer Koffer entwickelt bei einem Crash mit Tempo 50 eine Wucht von bis zu einer Tonne – und kann ungesichert damit zu einem tödlichen Geschoss für Pkw-Insassen werden. Das hat der ADAC in einem Test gezeigt und » mehr

Kraftstoffpreise im Tagesverlauf. Kraftstoffpreise
Nachts kostet der Kraftstoff bis zu elf Cent mehr

Wie der ADAC bei einer aktuellen Untersuchung der Kraftstoffpreise im November an rund 14.000 Tankstellen in Deutschland festgestellt hat, wird der tägliche Abwärtstrend der Kraftstoffpreise durch eine zwischenzeitliche Mittagsspitze unterbrochen. So stiegen die Preise zwischen 12 und 13 Uhr im » mehr

Lichttest. Licht-Tests 2015
Licht-Test für Nutzfahrzeuge zeigt weiteren Handlungsbedarf

Die Bilanz des Licht-Tests 2015 für Nutzfahrzeuge zeigt trotz Verbesserungen nach Einschätzung der Deutschen Verkehrswacht (DVW) weiteren Handlungsbedarf. 36,6 Prozent der Fahrzeuge wiesen immer noch Mängel auf. Insgesamt flossen 11.103 Prüfberichte in die Statistik ein. Die festgestellten Hauptmängel sind zu » mehr

Crashtest zur Gurt-Effektivität mit Winterkleidung. ADAC Crashtest
ADAC: Gurt wird durch Winterkleidung uneffektiv

Der ADAC hat Crashtests mit Dummys in dicker Winterkleidung durchgeführt. Dabei kam heraus, dass der Gurt, weil er nicht eng am Körper anliegt, beim abrupten Bremsen tief in den Bauchraum einschneidet. „Das kann schwerwiegende Verletzungen der Weichteile wie Darm, Leber » mehr