• ADAC
    ADAC stellt Strafanzeige

    Der ADAC hat bei der Staatsanwaltschaft München Strafanzeige wegen des Verdachts auf Untreue und Betrug gegen zwei in der vergangenen Woche freigestellte Mitarbeiter erstattet. Dabei handelt es sich um den ehemaligen Geschäftsführer einer ... mehr

mid Düsseldorf - Der ADAC hat nun den eintausendsten Ford S-Max in den Fuhrpark seiner Pannenhelfer aufgenommen.
ADAC fährt Ford
Ford lässt die “Gelben Engel” fliegen

Der ADAC fährt Ford: Der Automobilclub hat jetzt den eintausendsten Ford S-Max in die Fahrzeugflotte seiner Pannenhelfer aufgenommen. Der große Van des Kölner Herstellers bringt die “Gelben Engel” bereits seit 2007 an ihre Einsatzorte und... mehr

ADAC feiert 50 Jahre Notruf mit „Tag der offenen Tür“
ADAC-Manager in Verdacht
Neue ADAC-Affäre

Gut ein Jahr nach den Manipulationen um den Auto-Preis „Gelber Engel“ gibt es eine neue Affäre beim ADAC. Der Club teilte heute mit, Ende vergangener Woche seien zwei Mitarbeiter bis auf weiteres von ihren Aufgaben freigestellt und von ihren... mehr

1000ster Ford S-Max für die ADAC-Straßenwacht
Straßenwacht
1000ster Ford S-Max für die ADAC-Straßenwacht

Die ADAC-Straßenwacht hat den 1000sten Ford S-Max für seine „Gelben Engel“ übernommen. Es handelt sich um einen Trend mit 103 kW / 140 PS starken 2,0-Liter-Dieselmotor und Powershift-Doppelkupplungsgetriebe. Das Gewicht der Einbauten und der... mehr

ADAC

ADAC-Pannenhilfe. ADAC
ADAC-Pannenhilfe: Die Batterie macht am häufigsten Ärger

Mehr als 56 Millionen Kilometer hat die ADAC-Straßenwacht im vergangenen Jahr zurückgelegt, um liegengebliebenen Club-Mitgliedern und anderen Autofahren nach Fahrzeugpannen zu helfen. In 85,4 Prozent der Fälle konnten die Autofahrer mit Hilfe der „Gelben Engel“ ihre Reise mit dem eigenen » mehr

ADAC testet Scheibenwischer Scheibenwischer
ADAC testet Scheibenwischer

Der ADAC hat einen Scheibenwischertest durchgeführt. Von acht Wischerblättern erreichten drei die Gesamtnote „gut“ – darunter mit dem Bosch Twin Spoiler auch ein gewöhnlicher Bügelwischer, der in zwei Fällen sogar noch preiswerter ist als moderne Balkenwischer. Kein Produkt fiel durch, » mehr

Hubschrauber der ADAC-Luftrettung. ADAC
ADAC-Luftrettung hilft 47.000 Patienten

Im Jahr 2014 hoben die Rettungs- und Intensivtransporthubschrauber der ADAC-Luftrettung zu 52.577 Einsätzen ab. Mehr als 47.000 Patienten, durchschnittlich 129 pro Tag, konnte dabei geholfen werden. Der Anstieg der Einsätze gegenüber 2013 (50.986) ist zum Großteil auf die neue Station » mehr

ADAC lehnt höhere Kfz-Steuer für ältere Autos ab ADAC-Umfrage
39 Prozent der ADAC Mitglieder befürworten Maut

39 Prozent der ADAC-Mitglieder können sich eine Pkw-Maut auf deutschen Fernstraßen vorstellen, wenn die erzielten Einnahmen dem Ausbau und Erhalt der Straßeninfrastruktur zugutekommen (Zweckbindung). Das ist das Ergebnis einer repräsentativen Umfrage, die das Institut Forschungs-Werk im Auftrag des ADAC zwischen » mehr

ADAC startet Verkehrssicherheitsaktion „2015 – ja sicher“ Verkehrssicherheit
ADAC startet Verkehrssicherheitsaktion „2015 – ja sicher“

Der ADAC will in diesem Jahr wieder an der Verkehrssicherheit in Deutschland arbeiten. Ziel einer Aktion unter dem Motto „2015 – ja sicher“ ist es, allen Verkehrsteilnehmern zu verdeutlichen, dass jeder Einzelne schon mit kleinen Maßnahmen einen Beitrag zur Verbesserung » mehr

ADAC bietet an den 38 Ladesäulen kostenlosen Strom Kostenloser Strom
ADAC bietet an den 38 Ladesäulen kostenlosen Strom

Der Strom aus den 38 Ladesäulen des ADAC, die sich vor vielen Geschäftsstellen des Clubs oder in den Fahrsicherheitszentren befinden, ist auch 2015 kostenlos. Das seit 2010 bewährte Angebot gilt für ADAC-Mitglieder und Nichtmitglieder. Nutzer des Angebots können sich beim » mehr