• Stauprognose
  • Stauprognose für die Weihnachtsferien 2014/2015
    Stauprognose: Weihnachten ruhiger, zu Neujahr lebhafter

    Mit dem letzten Ferienbeginn in Bayern am Mittwoch, 24. Dezember 2014, haben alle Schulen in Deutschland geschlossen. Bereits am Dienstagnachmittag erwartet der ADAC erheblichen Reiseverkehr auf den Autobahnen. Während man an Heiligabend sowie an den ... mehr

Angurten im Auto
Verkehrssicherheit
20 Prozent aller getöteten Pkw-Insassen waren nicht

Viele Menschen, die als Pkw-Insassen bei einem Verkehrsunfall getötet wurden, könnten noch am Leben sein, wenn sie sich angeschnallt hätten. Eine Abfrage des ADAC bei den zuständigen Landesministerien im Frühjahr dieses Jahres zur Anschnallquote bei... mehr

Ölwarnlampe
Ölstand
Ratgeber: Ölstand regelmäßig kontrollieren

Damit der Motor eines Fahrzeugs stets ausreichend Öl hat, sollte der Fahrer immer die Hinweise des Fahrzeugherstellers beachten. Der ADAC rät, den Ölstand in regelmäßigen Abständen zu kontrollieren. Dies gilt in erster Linie bei häufigen... mehr

iemals ohne Gurt: Viele Autofah
Sicherheit
Der Sicherheitsgurt als Lebensretter

Der Sicherheitsgurt ist für die Autofahrer ein Lebensretter. Laut einer ADAC-Untersuchung könnten 20 Prozent der bei Unfällen getöteten Autofahrer noch Leben, wenn sie sich vorschriftsmäßig angegurtet hätten. Die Experten gehen davon aus, dass in... mehr

ADAC

Senioren haben Probleme an Kreuzungen ADAC-Unfallforschung
Senioren haben Probleme an Kreuzungen

Senioren im Straßenverkehr sind besser als ihr Ruf. 2013 betrug ihr Anteil an Unfällen mit Personenschaden 11,8 Prozent. Dies entspricht nach Berechnungen des Statistischen Bundesamtes einer – gemessen am Seniorenanteil der Gesamtbevölkerung von rund 21 Prozent – unterproportionalen Unfallbeteiligung (Quelle: » mehr

Nutzfahrzeug-Licht-Test 2014. Lichttest
Licht: Bei Nutzfahrzeugen wird es immer düsterer

Defekte Beleuchtungsanlagen an Lastwagen und Bussen stellen ein hohes Sicherheitsrisiko dar. Die Bilanz des Licht-Tests 2014 für Nutzfahrzeuge zeigt klaren Handlungsbedarf. In allen Punkten der Fahrzeugbeleuchtung fiel das Ergebnis schlechter aus als im Vorjahr. Rund 42,8 Prozent der 10.000 überprüften » mehr

mid München - Tourenwagen-Champion Marco Wittmann und sein Rennwagen: der BMW M4. Stolz zeigt er seine Trophäe als ADAC-Motorsportler des Jahres. BMW
Der ADAC-Motorsportler des Jahres fährt BMW

Die Ehrungen für BMW im Motorsport reißen nicht ab: Und da durfte Rennfahrer Marco Wittmann jetzt einen ganz besonderen Pokal mit nach Hause nehmen. Denn der BMW-Pilot ist der ADAC-Motorsportler des Jahres 2014. Marco Wittmann nahm aus den Händen von » mehr

Reisemobile: Boom auch bei Stellplätzen Stellplatzboom
Reisemobile: Boom auch bei Stellplätzen

Der Boom in der Caravaning-Branche sorgt auch für ein größeres Angebot an Stellplätzen. Immer mehr Gemeinden weisen Stellplätze für Reisemobilisten aus. Und so enthält der aktuelle ADAC Stellplatzführer 2015 für Deutschland und Europa mit über 4 600 Plätzen rund 100 » mehr

Hohes Verkehrsaufkommen durch Herbstferien Stauprognose
Stauprognose: Auf den Autobahnen kehrt Ruhe ein

Der Reiseverkehr wird sich am kommenden Wochenende (14.-16.11.2014) laut ADAC stark in Grenzen halten. Plötzlich auftretender Nebel, überfrierende Nässe und in höheren Lagen auch Schnee könnten die Fahrt allerdings erschweren. Auch an Baustellen erwartet der Automobilclub keine größeren Behinderungen. Derzeit » mehr

mid Düsseldorf - Bei der Aktion "Achtung Auto" des ADAC lernen Kinder das richtige Verhalten in alltäglichen Verkehrssituationen. Achtung Auto
25 Jahre “Achtung Auto”

Kinder sind keine kleinen Erwachsenen – dieser nicht mehr ganz taufrische Spruch gilt noch immer. Vor allem im Straßenverkehr haben die Kids große, oft lebensgefährliche Defizite. Deshalb trainiert der ADAC seit einen Vierteljahrhundert den Nachwuchs mit kostenlosen Kursen an den » mehr