ADAC - aktuelle Nachrichten zu ADAC - auto.de - - Seite 201 von 284

ADAC

ADAC-Stauprognose für das Wochenende 23. bis 25. April
ADAC-Stauprognose für das Wochenende 23. bis 25. April

Nach dem Ende der Osterferien in allen Bundesländern dürfte es auf den Autobahnen am kommenden Wochenende (23.-25.4.2010) nach Einschätzung des ADAC weitgehend ruhig bleiben. Leichte Behinderungen dürften lediglich Baustellen verursachen. Örtlich können die…

Flugverbote: Viele Urlaubsreisende sitzen noch am Urlaubsort fest
Flugverbote: Viele Urlaubsreisende sitzen noch am Urlaubsort fest

Auch wenn die Airlines ihre Flugaktivitäten wieder aufgenommen haben, warten noch sehr viele Urlauber, deren Rückflug wegen des Flugverbotes storniert wurde, auf eine Rückfluggelegenheit. Dem ADAC liegen derzeit Hunderte von Hilfeersuchen seiner Mitglieder vor. Die Fluggesellschaft…

ADAC-Ecotest: BMW 320 d genauso gut wie Erdgas- oder Hybridfahrzeug BMW
ADAC-Ecotest: BMW 320 d genauso gut wie Erdgas- oder Hybridfahrzeug

Der BMW 320 d Efficient Dynamics Edition hat im ADAC-Ecotest die Höchstwertung von fünf Sternen erhalten. Im Umweltranking des ADAC ist das derzeit sparsamste Dieselfahrzeug der Mittelklasse mit 92 Punkten im Gesamtergebnis genauso gut wie die bisherigen Erstplatzierten, der Volkswagen…

ADAC-Mitfahrclub steigerte Aktivitäten um 100 Prozent
ADAC-Mitfahrclub steigerte Aktivitäten um 100 Prozent

Der infolge des Vulkanausbruchs auf Island gesperrten Luftraums über Deutschland suchten viele Reisende alternative Transportmöglichkeiten und nahmen u.a. auch Mitfahrgelegenheiten beim ADAC-Mitfahrclub in Anspruch. Die von den Münchnern angebotene Reisevariante verbuchte eine Stei…

Autonews vom 21. April 2010
Autonews vom 21. April 2010

Die aktuellen Automobilkurznachrichten vom 21.04.2010

Themen heute:

Chrysler 300C 3.0 CRD laut ADAC in der Oberklasse kostengünstigster/// Skoda erhöht Produktionskapazität /// Seat Alhambra komplett neu ///Mercedes stellt Concept Shooting Break auf Auto China 2010 vor /// Citroen präsentiert in Shanghai sein neues Concept-Car METROPOLIS/// Frühjahrskur bei Daihatsu

1.

Die aktuelle Fahrzeug-Betriebskosten-Übersicht des ADAC weist den Chrysler 300C 3.0 CRD in der Oberklasse als kostengünstigsten Personenwagen aus. Die Kalkulation der Kosten erfolgt für eine Haltedauer von vier Jahren bei einer Gesamtlaufleistung von 60.000 Kilometern. Der Chrysler 300C verfügt über die zweijährige Herstellergarantie hinaus auch über die bei Chrysler-, Jeep®- und Dodge-Neuwagen serienmäßige ‘Sechs Jahre Sorglos-Garantie’.

 

2.

Aufgrund der großen Nachfrage nach dem Kompakt-SUV Yeti und dem Superb Combi erhöht Skoda die Produktionskapazität am Standort Kvasiny. Bereits mit dem Fertigungsstart der beiden Modelle war die Belegschaft in dem Skoda Werk auf 3.500 Mitarbeiter aufgestockt worden. Bei anhaltendem Kundeninteresse für Yeti und Superb erwägt Skoda Auto die Verlagerung der Montage des Roomster, der zurzeit in Kvasiny gebaut wird, in das Werk Vrchlabí.

3.

Das komplett neu entwickelte Multi Purpose Vehicle Seat Alhambra bietet reichlich Platz für Familie, Business und Hobby. Dank seiner Fahrdynamik, der 140 bis 200 PS starken Triebwerke und dank modernster Hightech-Ausstattung wird jeder Kilometer im neuen Alhambra zum Vergnügen. Mit einem Normverbrauch von nur 5,5 Litern setzt der Alhambra 2.0 TDI mit 140 PS eine Spitzenmarke in seinem Segment.

4.

Mit dem Concept Shooting Break, der auf der Auto China 2010 seine Premiere feiert, geben die Mercedes-Designer einen weiteren Fingerzeig, wie sie sich die Weiterentwicklung des Themas Coupé vorstellen können. Zugleich setzt das Concept Shooting Break deutliche Zeichen für die weitere Emotionalisierung der Mercedes-Designsprache.

5.

Am 18. April 2010 und somit einige Tage vor der Eröffnung des Autosalons in Peking hat Citroen in Shanghai sein neues Concept-Car METROPOLIS vorgestellt. Das Concept-Car wurde vom Citroen Designzentrum kreiert, das 2008 in Shanghai gegründet wurde. Die Vorstellung von METROPOLIS ist der Auftakt einer Serie von Events, auf denen Citroen präsent sein wird.

6.

Der japanische Automobilhersteller Daihatsu bietet in den Monaten April und Mai eine Frühjahrskur zum kleinen Preis. An Fahrzeugen aller Fabrikate wechseln die Daihatsu Partner im gesamten April die Winterräder inklusive Sichtprüfung der Vorder- und Hinterachse mit Funktionstest und Prüfung der Bremsflüssigkeit zum Preis von 29,95 Euro. Für nur einen Euro zzgl. Material führen die Werkstattmitarbeiter einen Ölwechsel durch.

Diesen Beitrag können Sie auch nachhören oder downloaden unter:

 

 

auto.de News KW16

Zehn Jahre ''Achtung Auto!''
Zehn Jahre “Achtung Auto!“

Der ADAC zieht bei seinem Verkehrssicherheitsprogramm „Achtung Auto!“ Bilanz. An dem bundesweiten Programm haben in den vergangenen zehn Jahren 1,5 Millionen Kinder teilgenommen. Das Jubiläum wurde jetzt bei einer Veranstaltung mit den Partnern Opel und Michelin in Frankfurt gefeiert.

Wildtiere: Ausweichmanöver gefährlicher Zusammenprall
Wildtiere: Ausweichmanöver gefährlicher Zusammenprall

Laufen Wildtiere auf die Fahrbahn, müssen Autofahrer besonnen reagieren. Ein abruptes Ausweichmanöver auf die Gegenfahrbahn ist mitunter gefährlicher als ein Zusammenprall mit Wildschweinen, Hirschen oder Rehen. Dies hat nun ein Crash-Test des ADAC gezeigt.

In Stuttgart ist Kraftstoff am günstigsten
In Stuttgart ist Kraftstoff am günstigsten

Stuttgarter Autofahrer tanken derzeit deutschlandweit am günstigsten, in Bielefeld muss man dagegen besonders tief in die Tasche greifen. Das ist das Ergebnis des Kraftstoffpreisvergleichs an Markentankstellen in 20 deutschen Städten, den der ADAC einmal im Monat vornimmt. Danach kostet in…

ADAC, DJV und DVR einig: Systematische Wildunfallerfassung gefordert!
ADAC, DJV und DVR einig: Systematische Wildunfallerfassung gefordert!

Rund eine Viertel Million Zusammenstöße, 3.000 verletzte und 27 getötete Verkehrsteilnehmer sowie Hunderttausende überfahrene Tiere – das ist die Bilanz der Wildunfälle in Deutschland im Jahr 2009. Um das Unfallpotenzial für Mensch und Tier zu reduzieren, ford…

Vulkanausbruch: Geld zurück bei annullierten Flügen
Vulkanausbruch: Geld zurück bei annullierten Flügen

Bei Annullierung Geld zurück heißt es für die von dem Vulkanausbruch betroffenen Fluggäste. Laut ADAC erhalten sie den Ticketpreis inklusive Steuern und Gebühren von der Fluggesellschaft erstattet. Alternativ besteht laut der Fluggastrechteverordnung der EU die Möglichkeit einer kostenlosen Umbuchung auf einen anderen Termin.