ADAC

Dieselpreis auf Jahreshoch
Dieselpreis auf Jahreshoch

Im November hatten die Autofahrer wieder einmal höhere Kraftstoffpreise zu verkraften. Der Dieselpreis brachte es sogar auf ein neues Jahreshoch. Die Kraftstoffpreisanalyse des ADAC an Markenstationen und Freien Tankstellen hat ergeben, dass mit einem Durchschnittspreis von 1,330 Euro je Lit…

Autos mit Erd- oder Flüssiggas oft die günstigere Wahl
Autos mit Erd- oder Flüssiggas oft die günstigere Wahl

Gasbetriebene Fahrzeuge werden laut einem aktuellen Kostenvergleich des ADAC immer attraktiver. Bei 15 000 Kilometern Fahrleistung pro Jahr und einer Haltedauer von vier Jahren sparen Autofahrer trotz höherer Anschaffungskosten mit Flüssiggas (LPG) durchschnittlich 2,6 Cent pro Kilometer gegenüber vergleichbaren Modellen mit Superbenzin.

Datenblätter können nach Verkehrsunfall Leben retten
Datenblätter können nach Verkehrsunfall Leben retten

Durch verstärkte Karosseriestrukturen und immer mehr Airbags werden Autos zunehmend sicherer. Bei der Bergung nach einem Verkehrsunfall können diese Lebensretter für die Feuerwehr allerdings auch zum Hindernis werden.

''ADAC Motorwelt'' wird künftig klimaneutral verschickt
”ADAC Motorwelt” wird künftig klimaneutral verschickt

Die 13,5 Millionen Exemplare der „ADAC Motorwelt“ und die jährlich rund 40 Millionen Briefsendungen des Automobilclubs werden ab sofort über das Klimaschutzprogramm Go Green der Deutschen Post klimaneutral zugestellt.

Navigationssysteme leiten Lkw immer noch häufig falsch
Navigationssysteme leiten Lkw immer noch häufig falsch

Sie bleiben unter Brücken hängen, fahren durch historische Stadtzentren oder verkeilen sich hoffnungslos in Sackgassen – der Ärger über Lkw, die von Navigationsgeräten fehlgeleitet werden, reißt nicht ab. Wie der ADAC meldet, klagen rund 60 Prozent der Kommunen in Deutschland über eklatante Verkehrsprobleme auf innerörtlichen Straßen, die durch Lkw verursacht werden.

ADAC fordert bessere Landstraßen
ADAC fordert bessere Landstraßen

Der ADAC fordert, das gesamte deutsche Landstraßennetz auf den Prüfstand zu stellen. Mehr als 2700 Menschen sind im vergangenen Jahr in Deutschland bei Verkehrsunfällen auf Landstraßen ums Leben gekommen.

Navigationsgeräte führen Lkw in die Irre
Navigationsgeräte führen Lkw in die Irre

Navigationsgeräte sind gerade für Berufskraftfahrer wichtige Hilfen im Alltag. Allerdings ist die Software der meisten Systeme nicht auf den Betrieb in einem Lkw ausgelegt.

Führerschein-Tourismus – ADAC warnt vor Betrügern
Führerschein-Tourismus – ADAC warnt vor Betrügern

Ist einem der deutsche Führerschein entzogen worden, lässt sich nicht mehr ohne Weiteres auf einen EU-Führerschein ausweichen. Ein nach dem 19. Januar 2009 erworbener EU-Führerschein berechtigt nicht zum Fahren in Deutschland, sofern er nicht offiziell anerkannt wurde. Er ist …

Gefährlich und vernachlässigt: Die Landstraße
Gefährlich und vernachlässigt: Die Landstraße

Bei Verkehrsunfällen auf Landstraßen sind im vergangenen Jahr mehr als 2 700 Menschen in Deutschland ums Leben gekommen. Das sind mehr als 60 Prozent der Verkehrstoten, obwohl nur 40 Prozent der Fahrleistungen auf Landstraßen erbracht werden.

ADAC testete Navigationsgeräte: Billig kann besser sein
ADAC testete Navigationsgeräte: Billig kann besser sein

Ein günstiges Einsteiger-Navigationsgerät kann unter Umständen die bessere Wahl sein, als das wesentlich teurere Premiumgerät der gleichen Marke. Das ist das Ergebnis eines Tests des ADAC, bei dem acht mobile Basismodelle mit den jeweiligen High-End-Geräten des gleichen Herstellers verglichen wurden.