ADAC

Osterfest: Kraftstoffpreise klettern unaufhörlich
Osterfest: Kraftstoffpreise klettern unaufhörlich

Wie der ADAC berichtet, sind erwartungsgemäß zum Osterfest die Kraftstoffpreise an deutschen Zapfsäulen weiter nach oben geklettert. Der Club rät Autofahrern, nicht nach bunten Eiern, sondern nach preiswerten Tankstellen zu suchen.

ADAC GT Masters: Albert von Thurn und Taxis hat den Meistertitel fest im Visier
ADAC GT Masters: Albert von Thurn und Taxis hat den Meistertitel fest im Visier

Albert Fürst von Thurn und Taxis startet in dieser Saison wieder in der ADAC GT Masters. Bei einer Präsentation auf seinem Familiensitz Schloss St. Emmeram in Regensburg stellte der 26-Jährige seine Pläne für die kommende Motorsportsaison vor. Der zweifache Vizemeister de…

Grundregeln für den Gebrauchtwagenkauf
Grundregeln für den Gebrauchtwagenkauf

Damit der Kauf eines Gebrauchten nicht zum teuren Vergnügen wird, rät der ADAC, einige Grundregeln zu beachten. Denn nicht jeder Mangel ist auf den ersten Blick zu erkennen. Strategisch sollten folgende Punkte abgearbeitet werden…

Neue Reise- und Freizeitwelt geht online
Neue Reise- und Freizeitwelt geht online

Der ADAC geht mit seiner neuen Reise- und Freizeitwelt online. Dabei versteht sich das Portal (www.adac.de/reise-freizeit) als Reiseführer, -Ratgeber und Fundgrube für aktuelle Nachrichten rund um Freizeit und Reise. Hier kann sich jedermann einen schnellen Überblick über sein…

Auslands-Knöllchen: Teure Souvenirs
Auslands-Knöllchen: Teure Souvenirs

Bußgelder für Verkehrssünden sind im Ausland teilweise um ein Vielfaches höher als in Deutschland. Bei urlaublichen Autofahrten sollten die Reisenden deshalb besonders gut auf die Vorschriften des jeweiligen Landes achten.

Tipps zur Reifenmontage: Die Guten nach hinten
Tipps zur Reifenmontage: Die Guten nach hinten

Bei der Reifenmontage stellt sich oft die Frage, an welcher Achse die besseren Reifen montiert werden sollten. Ein Test, den der ADAC in Zusammenarbeit mit dem österreichischen Automobilclub ÖAMTC durchführte, zeigt, dass die besseren Reifen an die Hinterachse gehören, da eine…

Zeitumstellung: ADAC warnt vor Wildunfällen in den Morgenstunden
Zeitumstellung: ADAC warnt vor Wildunfällen in den Morgenstunden

Es ist wieder soweit: Mit der Umstellung auf die Sommerzeit in der Nacht vom 27. auf den 28. März erhöht sich das Risiko für Wildunfälle. Autofahrern, die nun eine Stunde früher – und damit noch in der Dämmerung – unterwegs sind, empfiehlt der ADAC in den folgenden Wochen besonders aufmerksam zu fahren.

Toyota: Neuer Qualitätsmanager darf Produktion stoppen Toyota
Toyota: Neuer Qualitätsmanager darf Produktion stoppen

Mit einer Neuordnung der Unternehmensstruktur reagiert Toyota auf die aktuellen Rückruf-Probleme. Das hat der Präsident des Automobilherstellers, Akio Toyoda, gegenüber dem ADAC angekündigt.

ADAC fordert: Keine Erhöhung der Kraftstoffpreise mehr zu den Osterferien
ADAC fordert: Keine Erhöhung der Kraftstoffpreise mehr zu den Osterferien

Der ADAC fordert die Mineralölkonzerne auf, die Kraftstoffpreise zu Beginn des Osterreiseverkehrs nicht noch weiter zu erhöhen. Angesichts der nach Ansicht des Automobilclubs seit Wochen überteuerten Kraftstoffe sei es vielmehr dringend erforderlich, die Preise endlich wieder auf ein…

Verschleiß oder Mangel: Wer zahlt, wenn der neue Alte streikt – Sachmängelhaftung beim Gebrauchtwagenkauf
Verschleiß oder Mangel: Wer zahlt, wenn der neue Alte streikt – Sachmängelhaftung beim Gebrauchtwagenkauf

Laut Gesetz muss ein Händler mindestens zwölf Monate lang für Mängel an einem Gebrauchtwagen gerade stehen. Trotzdem kommt es in der Praxis immer wieder zu gerichtlichen Auseinandersetzungen, weil die Abgrenzung zwischen einem Mangel und normalem Verschleiß schwierig ist. Für den Mangel haftet der Händler, für natürlichen Verschleiß muss der Kunde aus eigener Tasche bezahlen. Mit seiner auf dem Dritten Deutschen Autorechtstag in Königswinter vorgestellten „Leitlinie zur Sachmängelhaftung“ möchte der ADAC dazu beitragen, dass Gutachter und Gerichte Streitfälle zur Sachmängelhaftung künftig besser beurteilen können.